Was Wann Wo

Veranstaltungen

Überregional

XXIII. WDA-Studiengang „Praktischer Betriebswirt für die Pharmazie“

Am 21. November 2016 startet der nächste Studienjahrgang der WDA – Wirtschaftsakademie Deutscher Apotheker GmbH. Das seit Jahren erfolgreiche Studienkonzept bietet die WDA als berufsbegleitenden Studiengang an der Universität Bayreuth an.

Das speziell auf den Bereich Pharmazie und Apotheke ausgerichtete, betriebswirtschaftliche Wissen vermitteln Dozenten in praxisbezogenen Beispielen und Fallstudien. Empfehlenswert ist der Studiengang für selbstständige Apotheker, Filialleiter, Pharmazeuten in der Industrie, im Krankenhaus oder der Bundeswehr.

An den erfolgreichen Abschluss des WDA-Studienganges „Praktischer Betriebswirt für die Pharmazie“ schließt sich optional der einsemestrige MBA-Aufbaustudiengang „Health Care Management“ an.

Info und Anmeldung

info@wda-akademie.de oder bei Frau Vogel, Tel. (0 69) 79 20 05 – 0

Niedersachsen

Zentrale Fortbildung der AK, Frühjahr 2016

Auch in diesem Jahr werden Ihnen drei Highlights vom Pharmacon Kongress in Meran 2015 präsentiert.

Termin

Samstag, 5. März 2016, 15.00 – 19.00 h

Ort

MHH Hannover, Hörsaal A, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover

Programm

  • Pharmakotherapie der Makuladegeneration (PD Dr. Ursula Müller-Breitenkamp, Bonn)
  • Sehnervschädigung durch Glaukom und dessen Behandlung (PD Dr. Dr. Fritz H. Hengerer, Frankfurt)
  • Trockene Augen, allergische Augen­erkrankungen und Bindehautentzündungen in der Selbstmedikation (Dr. Eric Martin, Marktheidenfeld)

Anmeldung und Info

Frau Dorow, Tel. (05 11) 390 99 53, Fax (05 11) 3 90 99 66, m.dorow@apothekerkammer-nds.de, www.apothekerkammer-nds.de

Nordrhein-Westfalen

Fortbildungsveranstaltung der WIV-Apotheker

Die Fachgruppe WIV-Apotheker e. V. lädt alle Vereinsmitglieder und Interessenten am 29. April zur kostenfreien Fortbildungsveranstaltung „Vom Molekül zum Menschen – Pharmazeutische Tätigkeiten außerhalb einer Apotheke“ ein. Fünf Apotheker aus Wissenschaft, Industrie und Verwaltung berichten in einem jeweils halbstündigen Vortrag aus ihrem beruf­lichen Aufgabenbereich. Hierdurch ­sollen den Teilnehmern die verschiedenen Stationen vermittelt werden, an denen Apotheker ein Molekül von der Synthese bis zur Anwendung am ­Menschen aus pharmazeutischer Sicht begleiten.

Termin und Ort

29. 4., 10.00 bis 15.00 h

Bundesverband der Arzneimittel­hersteller e. V., Ubierstraße 71 – 73, 53173 Bonn

Anmeldung und Info

info@wiv-apotheker.de

Die Akkreditierung der Fortbildungsveranstaltung ist bei der AK Nordrhein beantragt.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.