... auch DAZ noch

Zahl der Woche: Jeder Siebte hat schon Medikamente bei Amazon gekauft

yougov/ral | Neben Versandapotheken wird offenbar auch der Onlinehändler Amazon gerne als Vertriebskanal für nicht rezeptpflich­tige Arzneimittel genutzt. Einer Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov zufolge, hat bereits jeder Siebte schon einmal ein OTC-Präparat bei Amazon gekauft.

Für die Umfrage wurden Ende Januar 2016 rund 2000 Internetnutzer zu ihrem Einkaufsverhalten bezüglich rezeptfreier Arzneimittel befragt. Fast jeder dritte Umfrageteilnehmer (30 Prozent) sagte dabei aus, dass er Amazon als Einkaufsstätte für rezeptfreie Medikamente und Gesundheitsprodukte kenne. Für fast jeden zweiten Befragten (47 Prozent) kommt Amazon als mögliche Einkaufsstätte solcher Produkte infrage und jeder dritte Internetnutzer (34 Prozent) sieht keinen Unterschied zwischen Amazon und einer Online- bzw. Versandapotheke.

Einen großen Vorteil sahen die Befragten vor allem bei der schnellen Lieferung. „Same Day Delivery“ für OTC-Produkte, also Bestellung und Lieferung am selben Tag, empfindet jeder Zweite (52 Prozent) bei Amazon als besonders sinnvoll. Dr. Ella Jurowskaja, Consultant im Bereich Healthcare bei YouGov meint dazu: „Gerade für Indikationen wie Erkältung oder Schmerzen ist die schnelle Verfügbarkeit von Präparaten wichtig. Hier scheitern aktuell noch Online- und Versandapotheken.“ Beim Informationsgehalt in Bezug auf rezeptfreie Arzneimittel sahen die Befragten bei Amazon dagegen noch Luft nach oben. Nur knapp jeder Dritte (30 Prozent) stimmte der Aussage zu, dass man beim Versandriesen alle notwendigen Informationen zu rezeptfreien Präparaten findet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Jeder siebte Internetnutzer hat schon Medikamente beim Onlinegiganten bestellt

Amazon als neue Konkurrenz?

Online-Apotheken

Konkurrenz durch Amazon

Eigenmarke „Amazon Choice“ mit Blutzucker- und Blutdruckmessgeräten / Arzneimittelbereich ist im Fokus

Amazon verstärkt Engagement auf US-Gesundheitsmarkt

DAZ.online-Themenwoche Digitalisierung

Alle fürchten Amazon

Gesundheitsbefragung

Geringes Vertrauen in Amazon

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.