Apotheke und Markt

Bei Narben: Contractubex® Intensivpatch

Foto: Merz Pharmaceuticals

Um einer postoperativen Narbenbildung effektiv entgegenzuwirken, hat Merz Pharmacueticals zusätzlich zu Contractubex® Gel ein Contractubex® Intensivpatch für die Nacht entwickelt. Das vollflächig verwendbare Intensivpatch (12 × 3 cm) kann zugeschnitten oder bei großen Narben nebeneinander eingesetzt werden. Es wird jeweils abends frisch aufgeklebt und für sechs bis maximal zwölf Stunden über Nacht auf der Narbe belassen. Die Narben-reduzierende Wirkung resultiert zum einen aus Okklusion, zum anderen aus den Inhaltsstoffen Cepalin (Extr. Cepae) und Allantoin.

Merz Pharmaceuticals GmbH, Eckenheimer Landstraße 100 – 104, 60318 Frankfurt am Main, www.narbeninfo.de


Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Bleibende Folgen tiefer gehender Verletzungen oder Operationen

Narben – Haut zweiter Wahl

„Jump for Dystonia“

Engagement von Merz

Wann Pflaster, Gele und Co. verordnet werden können

Narbenmittel auf Rezept

Behandlung und Pflege von Narben

Unschöne Spuren vermeiden

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.