Apotheke und Markt

Bei Kindern mit Bronchitis wirksam und verträglich

Aktuelle Studie mit Soledum® Kapseln junior

Eine aktuelle nicht-interventionelle, multizentrische Studie (NIS) mit Kindern mit akuter Bronchitis bestätigt für die Behandlung mit Soledum® Kapseln junior einen positiven klinischen Verlauf, eine gute Compliance sowie eine gute Verträglichkeit.
Foto: MCM Klosterfrau

An der 2015 durchgeführten Beobachtungsstudie nahmen 178 Kinder im ­Alter von zwei bis sieben Jahren sowie 158 Kinder im Alter von acht bis elf Jahren aus 49 Arztpraxen teil. Alle Patienten waren an einer akuten Bronchitis (< 48 Stunden) mit einem Bronchitis-Symptom-Summenscore (BSS) von über fünf erkrankt. Die Studienteilnehmer wurden nach der Erstdiagnose sieben bis neun Tage lang mit dreimal täglich einer Kapsel des Prüfpräparates (dreimal täglich 100 mg Cineol in Soledum® Kapseln junior) behandelt. Die Dokumentation der Studienparameter erfolgte zu Beginn der Therapie sowie nach vier und sieben bis neun Tagen.

Sehr gut verträglich und akzeptiert

Die Verträglichkeit des Prüfpräparates wurde von Ärzten als auch Patienten zu 93 Prozent als sehr gut bis gut beurteilt. Lediglich drei Patienten klagten über gastrointestinale Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Diar­rhoe. Die Patienten-Akzeptanz wurde von Therapeuten und Eltern sehr positiv mit 79 Prozent in der jüngeren und 89 Prozent in der älteren Studiengruppe bewertet.

Signifikante Symptom-Besserung

Die durchschnittliche Therapiedauer betrug in beiden Gruppen acht Tage. Der Bronchitis-Symptom-Summen­score verbesserte sich bereits nach drei bis fünf Tagen mit den Cineol-Kapseln signifikant in beiden Altersgruppen. Er sank von durchschnittlich 8,6 zu Therapiebeginn auf 5,1 nach drei bis fünf Tagen Behandlung und auf 1,4 nach sieben bis neun Tagen. Zu Studienende waren 79 Prozent der Teilnehmer beschwerdefrei. Sowohl die Symptomverbesserung als auch die Genesungsrate waren in beiden Altersgruppen gleich gut.

Kleine Kapselgröße fördert Compliance

Das natürliche Cineol pflanzlichen Ursprungs wirkt entzündungshemmend, antimikrobiell und schleimlösend. ­Damit wird ein Sekretstau verhindert und das Abhusten erleichtert. Zudem unterstützt Cineol die Funktion der für die Reinigung zuständigen Flimmerhärchen in Bronchien sowie ­Nebenhöhlen und verbessert die Durchlüftung der Atemwege. Die ­Behandlung mit Cineol-Kapseln wird insbesondere aufgrund der kleinen Kapselgröße von Kindern und Kleinkindern sehr gut akzeptiert. Soledum® Kapseln junior sind bereits für Kinder ab zwei Jahren zugelassen.

Quelle

Nauert C, Oestreich W. ZPT – Zeitschrift für Phytotherapie 2015;36(Suppl.1):15-16

MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Gereonsmühlengasse 1 – 11, 50670 Köln, www.soledum.de


Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Soledum® Kapseln junior

Für Kinder

Cineol verbessert die mukoziliäre Clearance

Bei Erkältung

Jetzt auch Cineol im Portfolio

Sinolpan: Engelhard macht Soledum Konkurrenz

Wie Erkältungsbeschwerden bei Kindern gelindert werden können

Mit Schnupfen in die Schule?

Soledum® addicur als Zusatzoption für COPD-Patienten

Von der Leitlinie zum „neuen“ Produkt

Saponine und ätherische Öle bei Erkältungshusten und akuter Bronchitis

Die pflanzliche Lösung

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.