Personen

Philipps-Universität Marburg: Neu-berufene Professorin und Professoren halten ihre Antrittsvorlesungen

Der Fachbereich Pharmazie begrüßt Prof. Cornelia Keck, Prof. Peter Kolb und Prof. Cornelius Krasel

Die Antrittsvorlesung ist eine feste Tradition im akademischen Curriculum und dient der Vorstellung der Hochschullehrerinnen und -lehrer und deren Arbeitsgebiete. Am 16. Dezember 2016 fanden am Fachbereich Pharmazie der Philipps-Universität Marburg gleich drei Antrittsvorlesungen statt. Der Dekan, Prof. Dr. Michael Keusgen, stellte in seiner Begrüßung fest, dass eine neue Verbindung am Fachbereich durch die Antrittsvorlesungen gebildet wird. Die drei Kandidaten hatten PeC2K3 als neuen pharmazeutischen Wirkstoff für die Anwendung bei „professoralen Mangelerscheinungen“ zu Anfang vorgestellt.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.