Apotheke und Markt

Für die Rezeptur: Dapson, API

Foto: Caesar & Loretz

Mit Dapson, API erweitert Caesar & Loretz sein Rohstoffsortiment für die Rezeptur um einen weiteren Wirkstoff. Er wird vor allem peroral zur Therapie bullöser Autoimmunerkrankungen, der leukozytoklastischen Vaskulitis, dem Erythema nodosum sowie des Pyoderma gangraenosum eingesetzt. Dapson, API ist in Wasser sehr schwer löslich, wirkt antimikrobiell und ist ein nicht-steroidales Antiphlogistikum. Ursprünglich ist es als Lepra-Therapeutikum bekannt.

Caesar & Loretz GmbH, Herderstr. 31, 40721 Hilden, www.caelo.de


Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.