Aus den Ländern

Knallfrösche siegten

17. Pharmazeuten Volleyball Turnier in Berlin

Am 5. November fand in Berlin-­Mariendorf das 17. Pharmazeuten Volleyball Turnier des Berliner Apotheker-Vereins statt.

Nach einem intensiven sportlichen Programm siegte die Mannschaft „Knallfrösche DeLuxe“ gegen die Mannschaft „Bittere Pillen“. Moralische Siegerin, Zeichen der Toleranz und des harmonischen Miteinanders bei dieser Veranstaltung ist die Mannschaft „Fantasy“. Die Mannschaft bestand zunächst aus einem Einzelspieler, dem sich sehr schnell verschiedene Teamspieler zuordneten. Diese Mannschaft, deren Spieler nie zuvor zusammengespielt hatten und in wechselnden Besetzungen spielten, erreichte einen sensationellen 4. Platz.

Die abendliche Siegerehrung erreichte mit dem Füttern der „Schlange“ – durch die als Giveaways an alle Teilnehmer verteilten Jonglierbälle – als „Raupenfutter“ einen spontanen Höhepunkt.

Herzlichen Dank allen Unterstützern und den treuen Sponsoren Bausch & Lomb, Aristo-Pharma, Noweda, Dr. Kade Pharma, Deutsche Apotheker und Ärzte Bank, Treuhand Hannover, Orthomol und Bayer AG, die wieder einen finanziell „sorgenfreien“ Samstag in Vollverpflegung ermöglichten. |

Dr. Andreas Dehne und Carsten Dehne

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.