... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Seien Sie versichert, das Feuer der Hauptversammlung lodert bis zum nächsten Apothekertag in unseren Herzen.“

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt zum Antrag, einen Beirat der Apothekertagsdelegierten bei der ABDA ein­zurichten, auf dem DAT

· · ·

„Engagieren Sie sich in Ihrem Bundesland, werden Sie Präsident und kommen Sie dann wieder.“

Ein Delegierter zum gleichen Antrag, auf dem DAT

· · ·

„Das ist jetzt das Letzte, was wir zu bieten haben.“

Gunnar Müller, Delegierter aus West­falen-Lippe, zum Antrag 5.4.1, dem letzten der von ihm mitgestellten An­träge, auf dem DAT

· · ·

„Die nach Deutschland importierten Arzneimittel kommen nicht vom Mond.“

Dr. Thomas Trümper, Phagro-Vorsitzender, bei der Eröffnung der Expopharm

· · ·

„Denken Sie kaufmännisch und handeln Sie heilberuflich.“

Jörg Wieczorek, Vorsitzender des BAH, bei der Eröffnung der Expopharm als Appell zur Preispolitik der Apotheken

· · ·

„In 10.000 Meter Höhe scheint immer die Sonne.“

Wolfgang Späth, Vorsitzender von progenerika bei der Eröffnung der Expopharm über die angebliche Folgenlosigkeit von Lieferengpässen bei der Betrachtung durch die Krankenkassen

· · ·

„Arznei ist materialisierte Hoffnung.“

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt, auf dem DAT

· · ·

„Wir sind in der Phase der Erhellung.“

ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold über die Diskussion zum Antrag, eine ABDA-Datenbank-App anzubieten, auf dem DAT

· · ·

„Das ist keine artgerechte Haltung.“

ABDA-Pressesprecher Dr. Reiner Kern über die Sitzungsbedingungen beim Apothekertag

· · ·

„Ich bewundere Ihre Hartnäckigkeit, aber ich teile Ihren Optimismus nicht.“

Dr. Detlef Weidemann, Vorsitzender des Hessischen Apothekerverbandes, zur Arbeit des DAV-Vorsitzenden Fritz Becker im Zusammenhang mit den Bemühungen, den Vertrieb von Medizinprodukten über Apotheken zu sichern

· · ·

„Selbst ein korrekter Plan ist nur ein Stück Papier.“

Prof. Dr. Martin Schulz, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Apotheker, sieht im Medikationsplan kein Allheilmittel gegen UAW

· · ·

„Alsbald muss es dann endlich so weit sein, dass die wunderbare elektronische Gesundheitskarte, die auch ich in meinem Portemonnaie bei mir führe, mehr kann als ein wunderschönes Bild von mir zu transportieren.“

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zum E-Health-Gesetz, auf dem DAT

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Gebrauchsanweisung für den Deutschen Apothekertag 2019

Drei tolle Tage in Düsseldorf?

Analyse der Angebote des Bundesgesundheitsministers

Mindestens zweifaches Dilemma

Transparenz der ABDA-ArbeiT

Keine Datenbank der DAT-Anträge

Die schönsten Bilder 

Das war die Expopharm 2017 

Terminplanung DAT/Expopharm

DAT: Spahn kommt, Abgeordnete nicht

Spahn und Spannendes bei DAT und Expopharm

Das war die Expopharm 2018 - Impressionen

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.