Aus den Ländern

Positives Image der Apotheker gestärkt

Apotheker auf der RehaCare in Düsseldorf

cae | Vom 28. September bis 2. Oktober besuchten knapp 50.000 Personen die RehaCare in Düsseldorf, eine internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Integration und Pflege. Unter den 916 Ausstellern präsentierten sich auch die Apotheker von Nordrhein-Westfalen mit einem Informations- und Ser­vicestand. Zwei Apothekerinnen und zeitweise sieben PTA checkten den Blutdruck oder den Blutzuckerspiegel der Besucher.

„Durch die rund 7500 Messungen ­haben wir auf die Leistungen der öffentlichen Apotheke vor Ort und die Bedeutung der Apotheke für die Prävention aufmerksam gemacht“, resümierte Marlene Langenberg-Nüsser, Vorsitzende des Apothekerverbands Bergisch-Land, die den Stand leitete. Auch Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, lobte die Aktivitäten am Stand: „Mit unserer Präsenz auf einer der weltweit größten Messen für Rehabilitation, Pflege, Prävention und Integration zeigen wir eindrucksvoll, wie wichtig die Apotheke vor Ort in der Gesellschaft ist.“

Fotos: AKWL/Sokolowski
A wie Apfel oder wie Apotheke, außerdem rot und gesund. Diese drei Grazien präsentieren ihre Mitbringsel vom Messestand der Apotheker auf der RehaCare.

Ihr Kollege Lutz Engelen von der Apothekerkammer Nordrhein sah „das positive Image der Apotheker als verantwortungsvolle Ansprechpartner und Lotsen in allen Gesundheitsfragen“ gestärkt, und der Verbandsvorsitzende von Nordrhein, ­Thomas Preis, verwies auf die gute ­Resonanz in den Medien.

Auch prominente Politiker kamen zum Apothekerstand, so die Landesgesundheitsministerin Barbara Steffens und die Sport-Experten Reiner Bischoff und Helene Hammelrath (beide MdL). Prominentester Sportler am Stand war der Paracyclist Vico Merklein, Gold- und Bronzemedaillen-Gewinner bei den Paralympics in Rio.

Vico Merklein, paralympischer Gold- und Bronze­medaillengewinner (links), mit den Pressereferenten Friederike Kolbe und Sebastian Sokolowski von der ­Apothekerkammer Nordrhein bzw. Westfalen-Lippe.

Am Samstag fand im RehaCare Sport-Center das traditionelle Sitzvolleyball-Turnier um den Apotheker-Preis statt, das der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) organisiert hatte. Vor dem Spielbeginn hatten die Apotheker als Sponsoren Gelegenheit, sich kurz dem Publikum vorzustellen. |

Quelle: www.akwl.de, Meldung vom 7.10.2016

Das könnte Sie auch interessieren

Messestand der Apothekerverbände und -kammern aus NRW erneut ein Publikumsmagnet

Rehacare 2018 erzielt Rekordergebnis

Bottroper Zytoskandal ist Thema bei den Münsteraner Gesundheitsgesprächen

NRW-Zytoapotheker verpflichten sich zu Transparenz bei der Herstellung

Apotheker auf der RehaCare in Düsseldorf

Einsatz für den Behindertensport

Apothekerkammer Westfalen-Lippe beim SPD-Landesparteitag in Bochum

Versandhandelsverbot weiter im Blick

Kongress mit Ärztevertretern, Kassenchefs und Gesundheitspolitikern

Kammer und Verband zeigen Flagge

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.