Foto: DAZ/diz

Die besondere Apotheke

Mehr als pharmazeutisch versorgt

25 Jahre Klinikversorgung der Johannes-Apotheke Gröbenzell

Es war Zufall, dass Ulrich Krötsch in die Arzneimittelversorgung von Krankenhäusern einstieg. Heute, 25 Jahre später, kann sich der promovierte Apotheker über eine große Abteilung Klinikversorgung seiner Johannes-Apotheke freuen, eine Abteilung, die nicht nur die Arzneimittel für die Kliniken liefert, sondern in vielen Fällen auch die pharmazeutische Betreuung der Klinikpatienten übernimmt. DAZ-Chefredakteurin Doris Uhl und ich besuchten Ulrich Krötsch in seiner Johannes-Apotheke in Gröbenzell. Er zeigte uns seine Apotheke und er führte uns in das Gebäude, das die Büro-Arbeitsplätze, die Labore und die Logistik der Klinikversorgung beherbergt. Er erklärte uns, wie sein Unternehmen die Klinikpatienten pharmazeutisch versorgt. | Von Peter Ditzel

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Jetzt Abonnement abschließen

und Prämie auswählen

abonnement

Sie sind noch kein DAZ-Abonnent?

Überzeugen Sie sich von unseren Angeboten und werden Sie DAZ-Abonnent.

Zum Abonnement