Apotheke und Markt

Bei Hämorrhoiden: Analdehner ersetzt Faktumat®

Foto: Dr. Kade

Dr. Kade teilt mit, dass das Produkt Faktumat® „mit Blick auf ein sinnvoll konzipiertes, konzentriertes Sortiment“ zum 1. November ausläuft. Es wird durch den Analdehner ersetzt. Er ist die Empfehlung für Kunden mit proktologischen Erkrankungen, die ein vorsichtiges Weiten des Schließmuskels erfordern. Bei zwei- bis dreimal täglicher Anwendung eines Analdehners bessern sich Dr. Kade ­zufolge Beschwerden, etwa infolge einer Analfissur, innerhalb kurzer Zeit. Der Analdehner ist einzeln oder in Kombination mit Posterisan® Prä­paraten erhältlich.

Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik, Rigistraße 2, 12277 Berlin, www.posterisan.de


Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.