Aus den Ländern

„Bewerbungen top, Wählerstimmen flop!“

Frauenanteil in Baden-Württembergs Vertreterversammlung gleich geblieben

cae | Baden-Württembergs Apotheker haben Ende Juni eine neue Vertreterversammlung gewählt. Die Kammer hat die Ergebnisse in der Mitgliederzeitschrift cosmas 3/2016 veröffentlicht.

Für die 71 Sitze hatten erfreulicherweise 120 Personen kandidiert (gegenüber 87 im Jahr 2011). Leider betrug die Wahlbeteiligung aber diesmal nur knapp 30 Prozent. Kammerpräsident Dr. Günther Hanke kommentierte dies im Editorial des cosmas so: „Bewerbungen top, Wählerstimmen flop!“

In die neue Vertreterversammlung sind 29 Frauen gewählt worden, so viele wie vor fünf Jahren. Unter ihnen ist auch eine Stimmenkönigin: Vorstandsmitglied Silke Laubscher vereinigte im Wahlbezirk Nordbaden die meisten Stimmen auf sich, gefolgt von Andrea Litzinger. Bemerkenswert ist, dass beide Frauen als angestellte Apothekerinnen arbeiten. In den drei anderen Bezirken nehmen hingegen Männer die ersten Plätze ein. So kommt in Nordwürttemberg erst nach sechs Männern die erste Frau: Ines Winterhagen, die bekannte Autorin und Referentin.

43 der 71 gewählten Kandidaten gehörten bereits der vorherigen Kammerversammlung an. 28 Personen sind Neulinge. Dieses Verhältnis spricht für Kontinuität, denn wenn bei einer Wahl weniger als die Hälfte der Vertreter wechselt, übt der durchschnittliche Vertreter sein Amt mehr als zwei Sitzungsperioden aus, d. h. länger als zehn Jahre.

Im Folgenden sind die in den vier Wahlbezirken gewählten Personen in der Reihenfolge der Stimmenzahl aufgelistet (neu = erstmals gewählt):

Nordwürttemberg (22 Vertreter):

Christoph Gulde; Dr. Günther Hanke; Dr. Wolfgang Strölin; Jürgen Frasch; Dr. Armin Edalat (neu); Dr. Peter Kaiser; Ines Winterhagen; Anke Bayer; Dr. Sandra Barisch (neu); Dr. Heike Pfäffle-Planck (neu); Anka Röhr (neu); Karsten Hitzemann (neu); Dr. Andreas von Ameln-Mayerhofer (neu); Philipp Alexander Wälde (neu); Dr. Andrea Roth; Rouven Manuel Steeb (neu); Christine Bayer (neu); Dr. Elfriede Nusser-Rothermundt; Tilman Hecht; Philipp Böhmer (neu); Peter Schwegler; Ulrike Benz.

Südwürttemberg (13 Vertreter):

Hans-Peter Eppler; Hannes Höltzel; Andreas Buck; Dr. Andrea Bihlmayer (neu); Tatjana Buck; Beate Predel; Tilmann Schöll; Melanie Gabriel; Dr. Dietmar Roth (neu); Pirmin Burth (neu); Dr. Andreas Schönemann (neu); Barbara von Dirke; Gunther Eiss.

Nordbaden (19 Vertreter):

Silke Laubscher; Andrea Litzinger; Patrick Kwik; Andrea Ulsamer (neu); Christine Bender-Leitzig; Dr. Ulrich Maier; Robert Schieber; Dietmar Som­mer; Kristin Meyer (neu); Dr. Nicola Hackman-Schlichter; Dr. Martin Braun; Thomas Luft; Frank Knecht (neu); Katrin Binder (neu); Tatjana Zambo (neu); Dr. Lothar Graff (neu); Dr. Jens Steege; Dr. Jürgen Sommer (neu); Matthias Butz (neu).

Südbaden (17 Vertreter):

Dr. Ernst Pallenbach; Dr. Michael Kunkel; Dr. Martin Müller; Jutta Gießbach (neu); Daniela Klebes; Dr. Wolfgang Ullrich; Prof. Dr. Dietmar Trenk (neu); Stefan Adrian Ehret; Friederike Elisabeth Uhl; Dr. Dirk Häfner (neu); Bernhard Lobmeier (neu); Nadja Marx; Rüdiger Balasus; Elfriede Hoffmann; Agata Ledwon (neu); Almuth Buchgeister-Volk (neu); Helmut L. Bechtler.

Die Vertreterversammlung konstituiert sich am 14. September und wählt dann den Vorstand für die nächsten fünf Jahre. |

Quelle: www.lak-bw.de, Meldung vom 14.7.2016

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht von der 16. Vertreterversammlung der LAK Baden-Württemberg

Rx-Versandverbot gefordert

Landesapothekerkammer Baden-Württemberg: Vertreterversammlung konstituiert sich

Neuer Vorstand, alter Präsident

Baden-Württemberg

Hanke will's nochmal wissen

Wahlergebnis des Förderungsvereins der Süddeutschen Apotheken

Neue Vertreterversammlung des FSA

Förderungsverein der Süddeutschen Apotheken (FSA) gibt das Wahlergebnis bekannt

FSA-Vertreterversammlung gewählt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.