DAZ aktuell

Avie holt sich Linda-Manager

Neuer Geschäftsführer

ks/ral | Anfang Juli hat die zur Kohl-Gruppe gehörende Apothekenkooperation Avie überraschend die Trennung von ihrem bisherigen Geschäftsführer Thomas Zenk bekannt gegeben – und auch gleich seinen Nachfolger benannt. Den Posten übernimmt ab September Dominik Klahn von der Linda AG.
Foto: MVDA
Dominic Klahn wird zum 1. September zum neuen Geschäftsführer der Avie GmbH berufen.

Dominik Klahn wird gemeinsam mit Edwin Kohl die in den Firmen der Merziger Kohl medical AG gewohnte Doppelspitze bilden. Erfahrung mit Apothekenkooperationen bringt der Ökonom mit. Er war zuletzt Leiter für den Bereich Business Development und Corporate Affairs bei der Linda AG. Dort betreute er insbesondere die gesundheitspolitische Positionierung des Marketing Vereins Deutscher Apotheker (MVDA e. V.).

Klahns Vorgänger, Dr. Thomas Zenk, war Ende Juni überraschend als Geschäftsführer abberufen worden. Wenige Tage zuvor hatte er in Berlin noch den Deutschen Apothekenpreis von Avie an drei Apotheken vergeben. Doch offenbar war zu diesem Zeitpunkt das Verhältnis zu Kohl bereits gestört. Als Grund für die Trennung nannte Avie eine „unterschiedliche Auffassung über die weitere Entwicklung des Unternehmens“. |

Das könnte Sie auch interessieren

Apotheken-Kooperationen

Avie holt sich Linda-Manager

Diskussionsrunde beim 36. Pharmaziekongress in Berlin

Pro und Contra Apothekenkooperation

Gregor Nelles von der Mons-Tabor-Apotheke, Montabaur, erhielt den ersten Preis

Deutscher Apothekenpreis 2017 verliehen

ApothekenKooperationen

Linda verdoppelt Aufsichtsrat

Linda verstärkt Verzahnung mit MVDA

Aufsichtsrat verdoppelt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.