Rezension

Geballte Pharmakologie

Kompaktlehrbuch bietet Fachwissen für Studium und Praxis

Der „große Mutschler“ bekommt Konkurrenz durch sein eigenes Kompendium. In „Pharmakologie kompakt“ finden Studierende der Medizin und Pharmazie sowie im Beruf stehende Ärzte und Apotheke alles Wissenswerte über Wirkstoffe, aktuelle Studienergebnisse und leitliniengerechte Therapien – benutzerfreundlich mit vielen Tabellen und Abbildungen.

Angesichts des stetigen Wandels im Bereich der Wirkstoff-Forschung und der evidenzbasierten Pharmakotherapie ist es eine große Herausforderung, dieses Wissen in überschaubarer und dennoch verständlicher Form als Kompakt-Lehrbuch zu präsentieren. Die Neuerscheinung „Pharmakologie kompakt“ hat genau dies zum Ziel und folgt in seinem Aufbau dem bewährten Konzept des „großen Mutschlers“.

In 34 übersichtlich strukturierten Kapiteln findet der Leser neben allgemeinen Grundlagen der Pharmakologie und Toxikologie die aktuellen Standards der Pharmakotherapie, geordnet nach Angriffspunkten und/oder Krankheitsbildern. Dabei wird in den auf die einzelnen Pharmaka-Gruppen bezogenen Kapiteln zuerst ein kurzer Überblick über die wichtigsten Pathomechanismen sowie die klinische Symptomatik der jeweiligen Erkrankung gegeben. Darauf folgt in übersichtlicher Form die Besprechung der eingesetzten Arzneistoffe, in der Regel gegliedert nach Wirkmechanismus, Indikation, unerwünschten Effekten und (Kontra)-Indikationen.

Schnelle Orientierung

Besonders hilfreich sind zahlreiche Tabellen, welche mit der Auflistung von Arzneistoff (INN-Name), Handelsnamen des Originalpräparats, Indikationsgebieten und Dosierungsangaben nicht nur den Studierenden, sondern auch den im Berufsleben Stehenden eine schnelle Orientierung ermöglichen. Wichtige Grundlagen zur Pathogenese und zum Therapieverlauf sind in zusammenfassenden Abbildungen veranschaulicht. Von diesen illustrierenden Darstellungen mag sich der eine oder andere Leser gewiss noch mehr wünschen, eine Kompaktversion muss aber zwangsläufig an irgendeiner Stelle Einschränkungen machen. Gleiches gilt hinsichtlich des von den Autoren bewusst gewählten Verzichts auf Strukturformeln.

Leitliniengerechte Therapien

Besonders wertvoll für alle Lesergruppen sind die „Strategie-Abschnitte“ am Ende vieler Unterkapitel, die auf Basis der aktuellen Leitlinien die Rangfolge der therapeutischen Interventionen klarstellen. Angesichts der Fülle an Arzneistoffen, die uns auf dem deutschen Markt zur Verfügung stehen, ist gerade dieser Blick auf die klinische Relevanz ein wichtiger Aspekt, der bereits im Studium verankert werden muss und dem im Berufsleben von Ärzten und Apothekern die zentrale Rolle zukommt.

Aktuelle Neuerungen

Von den neuen Standards bei der Therapie der chronischen Hepatitis C über aktuelle Entwicklungen auf dem Sektor der therapeutischen Proteine (Biologicals) bis hin zu modernen Optionen in der Krebstherapie liefert „Pharmakologie kompakt“ den neuesten Stand in Sachen Pharmakotherapie. Damit schließt das Kompendium auch die Lücke, die sich seit Erscheinen der letzten Auflage des umfassenden Standardwerks „Mutschler Arzneimittelwirkungen“ im Jahr 2012 unaufhaltsam entwickelt hat. Das Kompakt-Lehrbuch ist für Studierende der Pharmazie und Medizin in bester Weise geeignet, um sich beim Lernen auf die wesentlichen pharmakologisch-toxikologischen Schwerpunkte zu fokussieren, als Ergänzung zum „großen Lehrbuch“ zur Prüfungsvorbereitung, aber auch für alle angrenzenden medizinisch-naturwissenschaftlichen Studiengänge, die eine solide Grundlage an pharmakologischem Wissen fordern.

Darüber hinaus ist das Fachbuch für alle im Beruf stehenden Pharmazeuten und Mediziner eine sehr empfehlenswerte Quelle zum Auffrischen ihres pharmakologischen Wissens. |

Prof. Dr. Martina Düfer,

Universität Münster

Ernst Mutschler, Gerd Geisslinger, Sabine Menzel, Peter Ruth, Achim Schmidtko

Pharmakologie kompakt – Allgemeine und Klinische Pharmakologie, Toxikologie

XX, 665 S., 61 farb. Abb., 99 s/w Tab., kartoniert;
ISBN 978-3-8047-3551-4; Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart 2016

34,00 Euro, Subskriptionspreis bis 31.10.2016: 28,00 Euro


Einfach und schnell bestellen

Deutscher Apotheker Verlag Postfach 10 10 61, 70009 Stuttgart

Tel. 0711 – 25 82 341, Fax: 0711 – 25 82 290

E-Mail: service@deutscher-apotheker-verlag.de

oder unter www.deutscher-apotheker-verlag.de

Das könnte Sie auch interessieren

Medizinisches Wissen für die Beratung in der Apotheke aufbereitet

Medizin trifft Pharmazie

Ein Muss für eine umfassende pharmakologische Ausbildung

Was den „Mutschler“ so besonders macht

11. Auflage der „Arzneimittelwirkungen“ erschienen – Stab an neue Autoren übergeben

Der neue „Mutschler“ ist da!

Neues Buch zur Pharmakotherapie legt Grundlagen für Medikationsmanagement

Therapeutisches Wissen für Lehre und Praxis

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.