Arzneimittel und Therapie

Kurz gemeldet

Locabiosol®: letzte Abgabe am 27. Mai 2016?

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) plant, die Zulassung für das Fusafungin-haltige Erkältungsspray Locabioso® zum 28. Mai 2016 zu widerrufen. Das bedeutet für alle Apotheken, dass ab diesem Stichtag Locabiosol® nicht mehr abgegeben werden darf.

Hintergrund ist ein europäisches Risikobewertungsverfahren. Die zuständigen Gremien sind zu dem Schluss gekommen, dass bei der Anwendung schwerwiegende lebens­bedrohliche allergische Reaktionen auftreten können. So wurden unter anderem nach Anwendung des antibiotischen und antientzündlichen Sprays schwere und anhaltende Bronchospasmen beobachtet. Auch wenn solche Nebenwirkungen selten sind, werden sie als nicht vertretbar angesehen, da es sich bei den zugelassenen Indikationen um leichte, selbstlimitierende Erkrankungen handelt. Schon im Februar hatte das BfArM empfohlen, Alternativen zu einer Behandlung mit Locabiosol® zu suchen.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.