Arzneimittel und Therapie

Less stress, less pain

MBSR gegen Rückenschmerzen

rr | Chronische Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Ursachen für eine eingeschränkte Beweglichkeit und machen die Suche nach effektiven, risikoarmen Behandlungsmethoden erforderlich.
Foto: Robert Kneschke – Fotolia.com

Achtsamkeits-basierte Stressreduktion (Mindfulness-Based Stress Reduction, MBSR) ist ein in den 70er Jahren entwickeltes Programm zur Stressbewältigung und umfasst ein Training mit Meditation und Yoga. In einer Studie mit 342 Patienten mit chronischen Rückenschmerzen verbesserte sich die Bewegungseinschränkung bei signifikant mehr Probanden unter Durchführung einer MBSR im Vergleich zu einer konventionellen Therapie. Dieses Ergebnis lässt Stressreduktion als einen wirk­samen Therapieansatz erscheinen. |

Quelle

Cherkin DC et al. JAMA 2016;315(12):1240-1249

Das könnte Sie auch interessieren

Escape Room und „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“

Mitgliedertag der Region West in Bielefeld

Stoffwechselerkrankungen

Anti-Stress-Programm hilft Diabetikern

Studie belegt positiven Effekt auf Herzratenvariabilität

Bei Stress von Magnesium profitieren

ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag 2016

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Buscomint® – leitliniengerecht, mit der Kraft der Minze

Pfefferminzöl hilft bei Reizdarmsyndrom

US-amerikanische Handlungsempfehlung bei akuten und chronischen Schmerzen

Wenn der Rücken nicht mitspielt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.