Interpharm 2016 - Firmenseminare

Mit Sicherheit mehr Gewinn

Instrumente für eine erfolgreiche Apotheke

gmc | Baufeldt & Partner, führender Handelsexperte für die Markenartikelindustrie mit der größten Handelsdatenbank für den deutschsprachigen Raum, hat sich seit vielen Jahren auf die betriebswirtschaftliche Beratung von Apotheken spezialisiert. Bei der Suche nach einer individuellen Lösung für den konkreten Standort fließt die jahrzehntelange Erfahrung mit den eingesetzten erfolgreichen Methoden aus dem Drogerie- und Lebensmittelbereich ein, betonte Hans Kohlhaas auf der Interpharm.
Foto: Kirsten Breustedt

Hans Kohlhaas

Das Beratungsunternehmen zeigt, wie sich Apotheken professionell im Wettbewerb positionieren und ihren Rohertrag mit einem systematischen, standortbezogenen Preismanagement steigern können. Dafür nennt es PZN- und standortgenaue individuelle Preisempfehlungen für jede PZN des gesamten NonRx-Sortiments. Das Beratungskonzept umfasst darüber hinaus auch Werbekonzepte, die sich durch intelligente Werbung und Preismanagement selber finanzieren.

Im Rahmen der Interpharm führte das Unternehmen in einem Seminar so ein systematisches, standortbezogenes Preismanagement für das NonRx-Sortiment vor. Es wurde beispielhaft gezeigt, wie die Apotheke mit einer aktiven Preispolitik zusätzlich Geld verdienen kann. Dafür wurden einfache Instrumente und Methoden eingesetzt, mit denen kurz-, mittel- und langfristig der Umsatz beeinflusst wird. Folgende Aspekte flossen in die Betrachtung ein (Auswahl):

  • Analyse und Berücksichtigung der Preis-Elastizitäten,
  • Berücksichtigung von Kunden-Kaufgewohnheiten (Neuro-Marketing),
  • klares Einhalten von Preis­schwellen,
  • Ausschöpfung von Ertragspotenzialen bei Low-Interest-Produkten,
  • klar erkennbares Preisprofil mit jeweils passenden Preisendungen.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis "Interpharm 2016: Fortbildung, die wirkt! Teil 2"


Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Angebote von Pharma Privat Wave

W wie wettbewerbsfähig

Virtueller Rundgang über die pharmazeutische Ausstellung

Impressionen von der Messe

Ein Rundgang über die pharmazeutische Ausstellung auf der Interpharm

Viel zu sehen und gute Gespräche

Mit welchem Warenlageraufwand man seine Lieferfähigkeit verbessert

Packungs-Jonglieren auf dem Hochseil

Die richtigen Zahlen kennen – und mit den richtigen Apotheken vergleichen

Mit Kennzahlen die Zukunft gestalten

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.