Wirtschaft

Wirtschaftsticker

PZ-Innovationspreis für Nivolumab

Der Antikörper Nivolumab (Opdivo®) von Bristol-Myers Squibb war der innovativste Arzneistoff 2015. Zu diesem Ergebnis kommt eine Jury aus Hochschulprofessoren der Pharmazie und Offizinapothekern. Sie zeichneten Nivolumab deshalb im Rahmen des Pharmacon in Meran mit dem PZ-Innovationspreis 2015 aus. (DAZ.online)

Sandoz macht MabThera® Konkurrenz

Die europäische Aufsichtsbehörde EMA hat den Zulassungsantrag von Sandoz für Rituximab angenommen. Die Firma strebt eine Zulassung in allen Indikationen des Originalpräparates von Roche, MabThera®, an. Sandoz hat mit Epoetin-alfa und Filgrastim bereits zwei Biosimilars auf den Markt gebracht. Für zwei weitere, Pegfilgrastim und Etanercept, wurde die Zulassung bereits beantragt. Neben Rituximab befinden sich noch weitere Antikörper in der Pipeline. (Sandoz 24.05.2016)

BPI mit neuer Leiterin für Homöopathie

Meike Criswell ist ab 1. Juli beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) neue Geschäftsfeldleiterin für „Homöopathie und Anthroposophie“. Die promovierte Pharmazeutin zeichnete zuvor für die Bereiche Schulung und Gesundheitspolitik eines Pharmaherstellers verantwortlich. Davor leitete die 44-Jährige eine Filialapotheke mit dem Schwerpunkt Komplementärmedizin. (BPI, 25.05.2016)

Sanofi will Medivation-Verwaltungsrat ablösen

Sanofi erhöht den Druck auf sein Übernahme-Ziel Medivation. Die Franzosen wollen die Ablösung des Verwaltungsrats der US-Biotech-Firma erreichen und haben dafür ein entsprechendes Verfahren bei der US-Aufsichtsbehörde SEC auf den Weg gebracht. Sanofi will acht „unabhängige und hoch qualifizierte“ Kandidaten aufstellen, die die strategischen Optionen von Medivation inklusive des Sanofi-Angebots prüfen sollen. Sanofi-Chef Olivier Brandicourt bekräftigte, über den Angebotspreis nachzudenken, sobald sich Medivation auf Gespräche einließe. Die bisherige Offerte bewertet Medivation mit 9,3 Mrd. Dollar. Das US-Unternehmen lehnte das Angebot als zu gering ab. (Sanofi, 25.05.2016)

Das könnte Sie auch interessieren

Milliarden-Poker um Medivation

Sanofi lässt nicht locker

„Wir verstehen nicht, warum Sie nicht antworten“

Sanofi mit feindlichem Milliarden-Angebot für Medivation

Sanofi will Medivation kaufen – notfalls auch feindlich

„Wir verstehen das nicht“

Positives Votum für Truxima

Rituximab-Biosimilar vor der Zulassung

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.