Apotheke und Markt

Bei Sportverletzungen

Ichtholan® 50% Salbe

Foto: Ichthyol-Gesellschaft

Zur Behandlung von Sportverletzungen wie Prellungen oder Verstauchungen bietet die Ichthyol-Gesellschaft Ichtholan® 50% Salbe mit dem Wirkstoff Ammoniumbituminosulfonat an. Empfohlen wird, die Salbe messer­rückendick auf die zu behandelnde Stelle aufzutragen und großflächig mit Mull, Zellstoff oder Watte abzudecken. Ichtholan® 50% Salbe kann auch zur Reifung von Furunkeln und abszedierenden Prozessen und zur unterstützenden Behandlung bei Gonarthrose eingesetzt werden.

Ichthyol-Gesellschaft, Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG, Sportallee 85, 22335 Hamburg, www.ichthyol.de

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.