Apotheke und Markt

Für Diabetiker

NovoRapid® PumpCart®

Fotos: Novo Nordisk Pharma

Der Erfolg der Diabetestherapie beruht zu einem großen Teil auf der Mitarbeit der Betroffenen. Doch gerade bei insulinpflichtigem Diabetes ist die Adhärenz häufig ein Problem. Dies kann mit Vergesslichkeit zu tun haben oder auch daran liegen, dass der Umgang mit Insulinpens oder Insulinpumpen zu kompliziert für die Anwender ist. Die Novo Nordisk Pharma GmbH will die Situation mit ihrer neuen NovoRapid® PumpCart® verbessern. Dabei handelt es sich um eine gebrauchsfertige Insulinpumpen-Kartusche, die ausschließlich zur Verwendung in einer Insulinpumpe entwickelt wurde. Die neue Applikationsform enthält 1,6 ml (160 Einheiten) des kurz wirksamen Insulinanalogons NovoRapid® (Insulin aspart).

Mithilfe der NovoRapid® PumpCart® lässt sich Novo Nordisk Pharma zufolge die Insulinpumpe bequemer laden, was Menschen mit Diabetes zu einem einfacheren Start in die Insulinpumpen-Therapie verhelfen soll. „Insulinpumpen-Kartuschen mussten bisher manuell gefüllt werden. Diese Prozedur umfasst bis zu elf Schritte und kann zeitraubend und kompliziert sein. Besonders zu Beginn der Therapie kann dies für Patienten eine Hürde darstellen“, besonte Dr. Erik Wizemann, Facharzt für Innere Medizin und Diabetologe, bei einem Fachpressegespräch von Novo Nordisk Pharma zum Launch der NovoRapid® PumpCart®. Durch die Kombination aus Pumpe und vorgefüllter Insulin-Kartusche werde dem Patienten nun die Routine deutlich erleichtert.

Novo Nordisk Pharma GmbH, Brucknerstr. 1, 55127 Mainz, www.novonordisk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Rascherer Wirkungseintritt von Insulin aspart dank zwei neuer Hilfsstoffe

Schnell, schneller, Fiasp

Farbänderung soll Verwechslungsgefahr verringern

Fiasp® im neuen Gewand

Ultraschnelles Insulin

Fiasp erhält Zulassung

Leitliniengerechte Therapie des Typ‑1-Diabetes im Kindes- und Jugendalter

Kinder mit Diabetes

Welche Systeme gibt es und für wen sind sie geeignet?

Mit Insulinpumpen den Alltag erleichtern!

Insuline und Insulinanaloga für jeden Bedarf

Lang, kurz oder mittel

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.