Die Seite 3

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Dr. Doris Uhl, Chefredakteurin der DAZ

ein ereignisreiches Jahr liegt (fast) hinter uns. Neue Arzneistoffe wurden zugelassen, neue Leitlinien verabschiedet, neue Gesetze erlassen. Die ABDA ist jetzt ein eingetragener Verein und hat ein neues (Zwischen-)Domizil. Es wurden mehr Arzneimittel abgegeben und trotzdem haben weitere Apotheken geschlossen. Der Bundesgesundheitsminister hat weitere Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt, der Kassenabschlag sank ein bisschen, aber das Apothekenhonorar ist nicht angepasst worden. Die „Pille danach“ ist jetzt rezeptfrei, die meisten NSAR sind es geblieben, dafür wurde Chinin verschreibungspflichtig. Es gab auch in diesem Jahr einen Apothekertag, große Kongresse wie die Interpharm und viele regionale Fortbildungsveranstaltungen. All das können Sie in unserem Jahresrückblick nachlesen, der dieser Ausgabe der DAZ beiliegt.

Fotos: DAZ/Kahrmann

Dr. Benjamin Wessinger, Chefredakteur der DAZ

Auch für die DAZ war es ein ereignisreiches Jahr: Wir haben unsere App für Smartphones und Tablet-Computer rund­erneuert, seitdem können Sie als DAZ-Abonnent auch auf diesem Weg die Artikel aus der Zeitschrift lesen. Weiterhin finden Sie in der App auch alle unsere Online-Nachrichten.

Auch bei unserem Internet-„Ableger“ DAZ.online hat sich viel getan. Am sichtbarsten am 7. Dezember mit dem Start der „neuen“ DAZ.online-Seite. Technisch und optisch auf der Höhe der Zeit, können wir Ihnen hier jetzt viele spannende Dinge bieten. Auch im Hintergrund hat sich einiges getan. Wir haben uns im Sommer entschlossen, die Online-Redaktion auszubauen und eigenständiger zu machen. Als Chef­redakteurin für DAZ.online konnten wir die renommierte Wissenschaftsjournalistin Nicola Kuhrt gewinnen, die bisher bei Spiegel Online tätig war.

Die DAZ-Familie wird also auch im nächsten Jahr dafür sorgen, dass Sie Woche für Woche, Tag für Tag über alles Wichtige, Interessante, Spannende – manchmal vielleicht auch Lustige oder Skurrile – aus der Apothekenwelt, der Pharmazie und der Gesundheitspolitik informiert werden.

Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei begleiten und besonders freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden! Sei es, weil Sie mit etwas nicht einverstanden sind, sei es, weil Sie uns ein Thema vorschlagen wollen – und ganz besonders freuen wir uns natürlich, wenn Ihnen etwas besonders gut gefallen hat.

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten, erholsame Feiertage und alles Gute für das neue Jahr,

Ihre DAZ-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Rückblick auf das Jahr 2017

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche 

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)