Grafik: DAZ/go-grafik.de

Klinische Pharmazie – POP

Eine multimorbide Patientin mit Herzinsuffizienz

Frau T.S. ist eine 72-jährige adipöse Patientin mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), globaler Herzinsuffizienz NYHA III, Hypertonie, Hypercholesterol­ämie und Diabetes Typ 2. Infolge des Diabetes leidet sie an Polyneuropathie. Das Hüftgelenk auf der rechten Seite wurde vor vier Jahren durch eine Endoprothese ersetzt. Aktuell fühle sie sich dauerhaft müde und antriebslos und sei nur eingeschränkt belastbar. Es sei „alles so sinnlos“, sagt sie. Sie leide unter ihrem Übergewicht und moderaten bis starken Rückenschmerzen. Wegen Schwindelattacken ist sie früher bereits gestürzt. Aus der Angst heraus, dass sie wieder stürzen könnte, bewegt sie sich wenig. Sie neigt zur Ödembildung in den Extremitäten.

Von Dorothee C. Dartsch, Olaf Rose, Christian Fechtrup und Hartmut Derendorf

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.