Adexa-Info

Kranke Kinder, besorgte Eltern

Leipziger Fortbildungstag am 14. November 2015

Die Beratung von Schwangeren, stillenden Müttern und Eltern kranker Kinder steht im Mittelpunkt des 11. Leipziger Fortbildungstages. Dort gibt es Vorträge aus der Naturheilkunde, der Aromatherapie und den „klassischen“ Therapien sowie arbeitsrechtliche Hinweise für berufstätige (werdende) Eltern.

Welche Möglichkeiten bietet die Naturheilkunde bei Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei der Behandlung kranker Kinder? Diese von Kunden in der Apotheke häufig gestellte Frage beantwortet Heilpraktiker und Apotheker Dr. Oliver Ploss im ersten Vortrag.

Ingeborg Stadelmann, Hebamme und Aromatherapeutin, berichtet über ganz­heitliche Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen und fetten Pflanzenölen sowie Hydrolaten in der Zeit des Mutterwerdens und -seins. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Apotheke – vom Erstellen eigener Rezepturen bis zur fachkompetenten Beratung zu Fertigprodukten.

Foto: Kadmy – Fotolia.com

Apothekerin Marion Sparenberg wird anschließend nicht nur die klassischen Kinderkrankheiten, sondern auch seltene Erkrankungen beleuchten. Ihr Fokus liegt dabei auf schulmedizinischen Heilverfahren.

Arbeitsrechtliche Fragen rund um Schwangerschaft, Stillzeit und Elternschaft werden von ADEXA-Rechtsanwältin Minou Hansen erläutert. Denn Berufstätige sind – neben den gesundheitlichen Aspekten – am Arbeitsplatz auch mit speziellen rechtlichen Problemen konfrontiert, wenn sie oder ihr Kind erkranken.

Der Fortbildungstag ist bei der Apothekerkammer Sachsen mit fünf Punkten für das freiwillige Fortbildungszertifikat akkreditiert. |

Programm und Ablauf

Ruth-Pfau-Schule (Berufliches Schulzentrum)

Schönauer Str. 160, 04207 Leipzig

www.ruth-pfau-schule.de

Samstag, 14. November 2015

9.00 Einlass, Anmeldung

9.30 Naturheilkunde bei Kindern, Schwangerschaft und Stillzeit. Dr. Oliver Ploss, Ibbenbüren

10.45 Kaffeepause

11.15 Aromatherapie von der Schwangerschaft über die Stillzeit bis zum Schulalter. Ingeborg Stadelmann, Wiggensbach

12.30 Mittagspause mit Imbiss

13.15 Erkrankungen im Kindesalter. Marion Sparenberg, St. Ingbert

14.15 Kaffeepause

14.45 Arbeitsrecht für (werdende) Eltern. Minou Hansen, Hamburg

15.15 Ende

Für ADEXA-Mitglieder ist der Leipziger Fortbildungstag kostenfrei, für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 25 Euro (Verpflegungspauschale). Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 28. Oktober auf der ADEXA-Website unter Aktuelles > Veranstaltungen oder per E‑Mail info@adexa-online.de an. Geben Sie dabei Ihren Namen und Vornamen, Ihre Adresse, Kontaktdaten sowie ggf. Ihre Mitgliedsnummer an! Für die Anmeldebestätigung benötigen wir außerdem Ihre private E‑Mail-Adresse. ADEXA-Mitglieder haben bei der Anmeldung Vorrang.

Das könnte Sie auch interessieren

Der 11. Leipziger Fortbildungstag

Tipps für Schwangere,Eltern und Kinder

Einladung zum 10. Leipziger Fortbildungstag 2014

Gut beraten bei Wechseljahrsbeschwerden

Leipziger Fortbildungstag am 16. November 2019

Sollen Diabetiker anders essen?

Leipziger Fortbildungstag 2016

Gesundheit – typisch weiblich

Leipziger Fortbildungstag 2019

Diabetes und Cannabis

7. ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag

Senioren in der Apotheke

Rezeptur, Arbeitsrecht, Gesprächsführung

Leipziger Fortbildungstag

Leipziger Fortbildungstag am 16. November

Plausibilitätsprüfung und Arbeitsrecht

10. Leipziger Fortbildungstag 2014

Wechseljahre, Rezeptur, Arbeitsrecht

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.