Komplementäre Therapien

Rundum gut versorgt

Das kompakte Kitteltaschenbuch bietet zu 50 häufigen Krankheits- und Beschwerdebildern der Selbstmedikation Informationen und Hilfe für die Patientenberatung. Nach einer kurzen Einführung, in der die Aspekte der vier Wesensglieder ebenso erläutert werden wie die funktionelle Dreigliederung des Organismus, folgen die ausführlichen praktischen Teile mit den Indikationen und Arzneimittelporträts. Sehr übersichtlich werden bei den „Indikationen“ mit Tabellen und Texten die ganzheitlichen Zusammenhänge der Erkrankungen unter anthroposophischen Gesichtspunkten erläutert. Dabei werden die Arzneimittel zur inneren Therapie und zur äußeren Therapie unterschieden und mit Dosierungen und beratungsrelevanten Hinweisen sehr schnell erfassbar tabellarisch dargestellt. Immer wird auch auf die Grenzen der Selbstmedikation hingewiesen. Praxisnahe Zusatzhinweise runden die Erläuterungen der Indikationen ab. Sehr informativ sind die zwölf Arzneimittelporträts zu den Ausgangssubstanzen aus dem Mineral-, Metall-, Pflanzen- und Tierreich.


Birgit Emde und Juliane Riedel

Anthroposophische Arzneimittel

Beratungsempfehlungen für die Selbstmedikation

XIII, 233 S., 2 farb. Abb., 104 farb. Tab., Flex, 24,80 Euro, ISBN 978-3-8047-3183-7, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart 2014

Das könnte Sie auch interessieren

Anthroposophische Arzneitherapie

Standardwerk für Ärzte und Apotheker

Gesetzliche Grundlagen, Zulassung und Erstattungsfähigkeit anthroposophischer Arzneimittel

Der rechtliche und politische Rahmen

Herstellung und Anwendung anthroposophischer Arzneimittel

Die anthroposophisch erweiterte Pharmazie

... bieten die anderen Alternativen

Therapeutische Vielfalt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.