Pharmako-logisch!

Arzneimittelinteraktionen

Die Arzneimittelinteraktionen (Tab. 5 und 6) orientieren sich überwiegend an der Fachinformation und den Interaktionen, die in der ABDATA-Datenbank aufgeführt sind. Interaktionen der ABDATA-Datenbank, die nur vorsichtshalber zu überwachen sind (niedrigste Risikostufe), werden nicht beschrieben.

1. Veränderung der Wirkung bzw. Nebenwirkung von Antikonvulsiva durch komedizierte Wirkstoffe

betroffenes Antikonvulsivum

verändert durch

Veränderung und Mechanismus

a. Hemmstoffe der neuronalen Erregung
CarbamazepinDiuretika, serotonerge AntidepressivaMAO-HemmstoffeFlupirtinFluvoxamin, FluoxetinHypnotika, Sedativa, AlkoholSIADH, unter anderem durch Natrium-Verlust und Flüssigkeitsretentiontheoretisch: Serotonin-SyndromHepatotoxizität Akkumulation von Carbamazepin durch Abbau-HemmungSedierung, Reaktionsvermögen ↓
OxcarbazepinDiuretikaSIADH, Hyponatriämie
GabapentinMg- und Al-haltige Antazidamäßiger Wirkverlust
PregabalinOpioideH1-Blockerverstärkte ObstipationAppetitsteigerung (?)
LamotriginEstrogen-haltige KontrazeptivaWirkverlust
PhenytoinAmiodaron, AntikonvulsivaWirkverstärkung durch CYP2C9/19-Hemmung
ValproatAcetylsalicylsäureWirkverstärkung durch Verdrängung aus der Plasma-Protein-Bindung
ZonisamidCYP3A4-InduktorenWirkverlust
b. Verstärker der neuronalen Hemmung
TiagabinCYP3A4-InduktorenWirkverlust
2. Beeinflussung von Wirkstoffen durch Antikonvulsiva

Antikonvulsivum

betroffener Wirkstoff

Veränderung und Mechanismus

a. Hemmstoffe der neuronalen Erregung
CarbamazepinCYP3A4- und 2C9-Substrate: Kontrazeptiva, Phenprocoumon, Azol-Antimykotika, Z-Substanzen, Ciclosporin (Tacrolimus?)β-Blocker, VerapamilLithiumWirkverlust durch beschleunigten Abbau via CYP3A4- oder CYP2C19-InduktionAV-Block durch Hemmung der Erregungsausbreitunginitiale Neurotoxizität (unklarer Mechanismus)
Oxcarbazepinprinzipiell wie Carbamazepin
EslicarbazepinCYP3A4-Substrate wie Estrogene, Phenprocoumon und CiclosporinWirkverlust durch beschleunigten Abbau
LamotriginEstrogen-haltige Kontrazeptivaeventuell Wirkverlust
PerampanelGestagen-haltige KontrazeptivaWirkverlust
PhenytoinEstrogen- und Gestagen-haltige KontrazeptivaClozapin, MetamizolWirkverlustAgranulozytose
RufinamidKontrazeptivaWirkverlust durch CYP3A4-Induktion
ValproatBenzodiazepineWirkverstärkung durch Hemmung des Abbaus
b. Verstärker der neuronalen Hemmung
Benzodiazepinesedierende WirkstoffeWirkverstärkung
PhenobarbitalCYP3A4- und CYP2C9-Substrate wie Estrogene, Phenprocoumon, TheophyllinTetracycline, Griseofulvin, Methotrexat, CiclosporinWirkverlust durch CYP-InduktionWirkverlust durch Verstärkung des Abbaus
Primidonwie Phenobarbital

Antikonvulsivum

2. Antikonvulsivum

(Plasmaspiegel-)Veränderung des 2. Antikonvulsivums

Carbamazepin (CBZ) EthosuximidPhenytoinPerampanelAbnahmeZu- und AbnahmeAbnahme
FelbamatPhenytoinValproatZunahme durch CYP2C9/19-HemmungZunahme durch Oxidations-Hemmung
LamotriginCarbamazepin, Phenytoin, PrimidonValproatAbnahme durch UGT1A4-InduktionZunahme durch UGT1A4-Hemmung
PhenytoinCarbamazepinLamotriginFelbamatZu- und Abnahme der PlasmakonzentrationAbnahme durch UGT1A4-InduktionAbnahme
Phenobarbital, PrimidonLamotriginFelbamatAbnahme durch UGT1A4-InduktionAbnahme
SultiamPhenytoinZunahme (durch CYP2C9/19-Hemmung?)
ValproatBenzodiazepineEthosuximidLamotriginPhenobarbital, PrimidonRufinamidFelbamatPhenytoinZunahme durch Hemmung des AbbausZunahmeZunahme durch UGT1A4-Hemmung (HWZ steigt von 25 auf 60 Stunden)Zunahme durch CYP2C9-HemmungZunahme durch Hemmung der ClearanceZunahmeMenge des freien Phenytoins steigt, erhöhtes Risiko für Phenytoin-Nebenwirkungen
CYP3A4-InduktorenPerampanel, Tiagabin, ZonisamidWirkverlust

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.