Foto: DAZ/Schelbert

Kreislaufschwäche im Sommer

Problematische Selbstmedikation bei einer älteren Patientin

Relevante Wechselwirkungen und Kontraindikationen können nicht nur bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln auftreten. Da der behandelnde Arzt von den Patienten meist nicht darüber informiert ist, welche Präparate in der Selbstmedikation eingenommen werden, sind hier umso mehr die Apotheker gefragt. Denn sie sind – zumindest bei Patienten mit einer Stammapotheke, – die einzigen, die sowohl über sämtliche Rx-, als auch über die OTC-Präparate einen Überblick haben können.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.