Apotheke und Markt

Dimet 20® in neuer Verpackung

Gegen Läuse

Foto: InfectoPharm

Das physikalisch wirkende Präparat Dimet 20® (Dimeticon, Dodecanol) zur Behandlung des Kopflausbefalls von InfectoPharm gibt es ab sofort in der 100 ml-Kunststoffflasche. Die beiden Packungsgrößen 50 ml und 2 x 50 ml in Glasflaschen sind ab 15. Juli 2015 AV gemeldet. Die neue flexible Flasche soll die Entnahme erleichtern, zudem besteht die Gefahr von Glasbruch nicht mehr. Ein Spritzeinsatz auf der Flaschenöffnung ermöglicht InfectoPharm zufolge das präzise Auftragen. Zusammensetzung und Wirksamkeit von Dimet 20® haben sich nicht verändert.

InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH, Von-Humboldt-Str. 1, 64646 Heppenheim, www.infectopharm.com

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.