Aus den Ländern

Medikation plus Mediation

Aktion zum Tag der Apotheke in Essen

Der 18. Juni war der Tag der Apotheke und der Tag der Mediation. Die Reichsadler-Apotheke in Essen-Rellinghausen hatte dazu die Bewohner des Stadtteils in ihren ­Mediationsgarten geladen.
Fotos: Iltgen

Pflanzenmenschen aus Eisen – in der Kunst werden Mensch, belebte Natur und unbelebte Natur zu einer harmonischen Einheit.

Die Gäste erfreuten sich bei Sonnenschein am Rosen- und Blumenduft, genossen frischen Tee aus dem Kräutergarten und kleine Leckereien und lauschten dem Spiel eines Gitarristen der Folkwang Hochschule Essen.

Ungezwungen ergaben sich nicht nur Gespräche über gesundheitliche Belange, sondern mithilfe von Mediatoren wurden auch zukunftsorientierte Patientenverfügungen besprochen und kleinere Empfindlichkeiten in Partnerschaften in einer anderen Atmosphäre beleuchtet. Es gab auch Kurzvorträge zur Prävention. Das Motto lautete:

  • Ist Ihnen auch schon mal etwas auf den Magen geschlagen?
  • Wir helfen Ihnen akut mit Medikamenten und einer umfassenden ­Beratung und
  • geben Ihnen bei Bedarf Hilfe für eine dauerhafte Lösung in der ­Mediation.

Der Höhepunkt am Nachmittag war der Besuch des chinesischen Künstlers Ren Rong, der seine Stahlskulpturen gemeinsam mit den Besuchern zum Erklingen brachte. Seine „Pflanzenmenschen“, wie er seine Stelen nennt, sieht er als gesunde Menschen, die in Harmonie mit der Natur leben: In ihnen bilden Mensch, Tier und ­Natur eine Einheit. In diesem Mit­einander fließen Energieströme, die eine gegenseitige und wechselseitige Bereicherung bewirken, sodass Gutes und Friedvolles entstehen kann.

Ren Rong, genannt „Doppeleisen“, bringt eine Skulptur zum Klingen.

Es gelingt dem Künstler Ren Rong, mit seiner „plastischen Schweißtechnik“ harmonische und zarte Töne in die ­Metallplatten einzubringen, die der Mensch dann zum Erklingen bringen kann. Er selbst trägt übrigens den Beinamen „Doppeleisen“.

Ein weiteres Ereignis an diesem Tag war die Wahl der Stadt Essen zur „Grünen Hauptstadt Europas 2017“, siehe https://gruene-hauptstadt.essen.de. Als Apotheke mit diversen Heil- und Küchenkräutern und als Haus der ­Mediation mit dem Mediationsgarten haben wir in bescheidener Weise zu dieser Wahl beigetragen. |

Klaus-Hartmut Iltgen, Essen

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.