Apotheke und Markt

Rudolf-Egerer Preis 2015

Auszeichnung für Ebert+Jacobi

Foto: Ebert+Jacobi

(v. l.) Jürgen Horst Dörfler (Akademie Handel), Frank Hurtmanns (LGAD), Patrick Bott (Ebert+Jacobi) und ­Annett Scheel (Akademie Handel).

Der Pharmagroßhändler Ebert+Jacobi wurde vor Kurzem mit dem Rudolf-Egerer-Preis 2015 für seine Verdienste um die berufliche Bildung im bayerischen Handel ausgezeichnet. Der Preis wird seit 1977 in einem Zwei-Jahres-Rhythmus von der Akademie Handel und ­seinen Trägerverbänden verliehen. ­Begründet wurde die Auszeichnung mit der intensiven Betreuung und ­überdurchschnittlichen Förderung von Auszubildenden bei Ebert+Jacobi.

Ebert+Jacobi GmbH & Co. KG, Im Kreuz 4, 97076 Würzburg, www.ebert-jacobi.de

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)