... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Der Apotheker will sich einfach nicht daran gewöhnen, für Arbeit nicht angemessen entlohnt zu werden – eine der Hauptrollen im Gesundheitsmarkt zu spielen, aber wie ein Statist entlohnt und behandelt zu werden.“

Stefan Hartmann, Vorsitzender des BVDAK, erwartet in Sachen Honorierung von der ABDA Erfolge

· · ·

„In Deutschland sterben pro Jahr zwischen 10.000 und 15.000 Menschen in den Kliniken, weil sie sich dort mit multiresistenten Keimen infiziert haben. Das darf in unserem Land nicht sein.“

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will mit einem Zehn-Punkte-Plan gegen multiresistente Erreger vorgehen

· · ·

„Die in seinem Zehn-Punkte-Plan aufgelisteten Maßnahmen sind ehrgeizig. Es fehlen aber tragfähige Vorschläge für eine solide ­Finanzierung.“

Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, zu Hermann Gröhes Plänen im Kampf gegen multiresistente Erreger

· · ·

„Wer arm ist, stirbt früher.“

Sabine Zimmermann, Linken-Sozialpolitikerin, zum geplanten Präventionsgesetz

· · ·

„Die Qualitätssicherung, die wir heute betreiben, ist sehr aufwendig, und es ist sehr viel Bürokratie dabei, die nicht dienlich ist. […] Wir müssen uns also erst einmal fragen, wie gut das ist, was wir machen. Und wir müssen entschlacken.“

Christof Veit, Leiter des neuen Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, zur vordringlichen Aufgabe seines Instituts

Das könnte Sie auch interessieren

TK-Studie zu multiresistenten Keimen

Mehrkosten in Millionenhöhe

1. Internationaler Tag der Patientensicherheit

Mit gemeinsamer Kraft gegen resistente Keime

Zehn Jahre Aktionsbündnis Patientensicherheit

APS fordert mehr Unterstützung

Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie

Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig

Welche Probleme Infektiologen unter den Nägeln brennen

„Ein Molekül gegen die Carbapenemasen“

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.