DAZ aktuell

Kein Lieferproblem bei Masern-Impfstoff

Impfstoffhersteller sehen keinen dramatischen Anstieg der Nachfrage

BERLIN (lk) | Trotz regional vor allem in Berlin vermehrt auftretender Fälle von Masernerkrankungen gibt es keine Versorgungsprobleme mit Masern-Impfstoff. Nach Angaben von Herstellern und Großhändlern sind die Lagervorräte ausreichend und die Lieferfähigkeit „vollumfänglich“ gesichert. Es könne allenfalls zu kurzfristigen zeitlichen Verzögerungen kommen, bis der Impfstoff die Apotheken erreiche.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.