Wirtschaft

Ärzte wieder pessimistischer

Medizinklimaindex: Nur jeder Fünfte beklagt schlechte Lage

cha | Die Stimmung unter den Medizinern hat sich nach dem „Allzeithoch“ im Frühjahr 2015 wieder verschlechtert – das zeigt der halbjährlich erhobene Medizinklimaindex der Stiftung Gesundheit.

Allerdings beurteilen immer noch 29% der befragten Ärzte, psychologischen Psychotherapeuten und Zahnärzte ihre wirtschaftliche Lage als gut, 51% als befriedigend und 21% als schlecht. Eine Verbesserung ihrer Lage erwarten 8%, 65% sind der Meinung, dass sie gleich bleibe, und 27% rechnen mit einer Verschlechterung.

Als Saldowert dieser positiven und negativen Einschätzungen wird der Medizinklimaindex errechnet. Während dieser im Frühjahr noch bei 6,2 lag, ist er nun auf -5,1 gesunken. Im Zeitverlauf betrachtet, ist dieser Wert jedoch nicht schlecht: Seit Beginn der Erhebung im Jahr 2006 wurden überhaupt nur zweimal Werte im positiven Bereich erzielt. Allerdings war die Stimmung unter den Medizinern seit Herbst 2013 immer besser als aktuell.

Besonders negativ ist die Stimmung bei den Fachärzten: Mit -7,9 ist der Wert erheblich schlechter als bei den Hausärzten mit -4,4, den psychologischen Psychotherapeuten mit -3,4 und den Zahnärzten mit einer glatten 0.

Dabei bezeichnen 25% der befragten Fachärzte die aktuelle Situation als gut, 56% als stabil und 19% als schlecht. Deutlich negativer sind die Erwartungen an die Zukunft: Hier rechnen 7% mit einer Verbesserung, 65% erwarten keine Veränderung, und 29% befürchten eine Verschlechterung.

Bei den Hausärzten schätzen 33% die wirtschaftliche Lage als gut ein, 45% sind zufrieden, und 23% bezeichnen die Situation als schlecht. Rund zwei Drittel der Befragten erwarten keine Veränderung, 8% rechnen mit einer Verbesserung und 26% mit einer Verschlechterung.

Andere Branchen sind weitaus optimistischer

Das Institut für Wirtschaftsforschung (IFO Institut) erhebt vergleichbare Indizes für andere Berufssparten. Dabei zeigt sich, dass dort die Stimmung ausnahmslos besser ist: In der gewerblichen Wirtschaft liegt der Index bei 10, im verarbeitenden Gewerbe bei 10,1, im Großhandel bei 13,7 und im Einzelhandel bei 14,7. |

Das könnte Sie auch interessieren

Medizinklimaindex: vor allem Fachärzte unzufrieden

Ärzte etwas pessimistischer

Medizinklimaindex: Ärzte haben negative Erwartungen

Hausärzte sind zufrieden

Medizinklimaindex verzeichnet deutlichen Anstieg

Ärzte sind guter Stimmung

Medizinklimaindex für Herbst 2017 erreicht Höchststand

Ärzte immer optimistischer

APOkix (I): Konjunkturindex sinkt im Oktober weiter

Durchwachsen

APOkix-Juli-Umfrage zur Geschäftslage

Stimmungsindex im Sinkflug

APOkix-Konjunkturindex für August

Stimmung (etwas) besser

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.