DAZ aktuell

Gründer der „Apotheken Umschau“ ist tot

Der Verleger des Wort & Bild Verlags und Gründer der „Apotheken Umschau“, Rolf Becker, ist am 15. Februar im Alter von 93 Jahren in München gestorben. Becker hatte die „Apotheken Umschau“ im Jahr 1956 gegründet und zu Deutschlands auflagenstärkster Gesundheitszeitschrift gemacht.
Foto: Wort & Bild Verlag/Christoph Vohler
Rolf Becker ist im Alter von 93 Jahren verstorben.

Der von Becker gegründete Wort & Bild Verlag konzentrierte sich ganz auf Kundenzeitschriften für die Apotheke. Zu der 1956 gegründeten „Apotheken Umschau“ kamen bald weitere Gesundheitsmagazine aus der Apotheke: 1962 erschien „junge mutti“ (heute „Baby und Familie“), 1964 der „Ärztliche Ratgeber“, 1974 „medi&zini“ (heute „medizini“), 1978 der „Diabetiker Ratgeber“ (heute „Diabetes Ratgeber“) und der „Senioren Ratgeber“. 2001 folgte mit dem Vorläufer der heutigen Seite www.apotheken-umschau.de der Schritt ins Internet, seit 2011 bietet der Verlag den Apothekern auch eine Smartphone-App an. Die „Apotheken Umschau“ entwickelte sich währenddessen zum bekanntesten und größten Gesundheitsmagazin Deutschlands mit einer Auflage von zuletzt über neuneinhalb Millionen verkauften Exemplaren im Monat.

Bis 2007 führte Rolf Becker als geschäftsführender Gesellschafter die Verlagsgeschäfte. Als Inhaber, Generalbevollmächtigter und Vorsitzender des Beirats blieb er dem Verlag bis zu seinem Tod eng verbunden. Daneben engagierte er sich als Mäzen für Kunst und Musik, unterstützte zahlreiche soziale und karitative Einrichtungen und gründete 2005 die Stiftung „Rufzeichen Gesundheit!“, deren Ziel es ist, die Bevölkerung für die Gefahren des Metabolischen Syndroms zu sensibilisieren.

Rolf Becker starb am 15. Februar 2014 in München im Alter von 93 Jahren, ein halbes Jahr nach dem Tod seiner Frau Irene, mit der er fast 70 Jahre lang verheiratet war.

Das könnte Sie auch interessieren

Wort & Bild Verlag würdigt Jubiläum des großen Vordenkers der Gesundheitskommunikation

Apotheken Umschau: Zum Andenken an Gründer Rolf Becker zu seinem 100. Geburtstag

Kundenzeitschriften

Neue Führung bei Wort & Bild

Wort & Bild Verlag baut seine Geschäftsführung um

Neue Geschäftsführer

Gespräch mit Andreas Arntzen und Dr. Dennis Ballwieser, Wort & Bild Verlag

Die Apotheken Umschau

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.