Foto: Syda Productions - Fotolia.com

AMTS-Spezial

Pille & Co bei HIV

Wie ist das Interaktionspotenzial?

Das Interaktionspotenzial der HIV-Therapeutika ist gemeinhin gefürchtet und nur schwer zu überblicken. Vergleichsweise wenig Beachtung wurde bisher potenziellen Wechselwirkungen mit hormonellen Kontrazeptiva geschenkt, einer wichtigen Comedikation vieler HIV-Patientinnen. Vielleicht liegt es daran, dass das Thema Verhütung bei HIV meist im Zusammenhang mit dem Gebrauch von Kondomen assoziiert ist, welche selbstverständlich den wirksamsten Schutz vor Übertragung des HI-Virus bieten.

Von Verena Stahl

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.