Personen

Ruthilde Zasche verstorben

Alle, die Ruthilde Zasche näher kannten, waren von der Nachricht ihres plötzlichen Todes am 24. November zutiefst betroffen, umso mehr, als am gleichen Tag auch ihr Ehemann Oberfeldapotheker Werner Zasche verstorben war. Mit Ruthilde Zasche betrauern wir eine markante Persönlichkeit, die sich um die Apothekerschaft hoch verdient gemacht hat.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.