Aus den Ländern

Für mehr Verkehrssicherheit

Arzneimittel und Straßenverkehr

cae | Auf dem Landestag der Verkehrssicherheit, der am 13. September mit dem Motto „Prävention ohne Grenzen“ in Konstanz stattfand, waren die baden-württembergischen Apotheker mit einem Informationsstand vertreten.

In den Gesprächen mit Passanten stand das Thema „Arzneimittel und Straßenverkehr“ im Vordergrund. Die Apotheker klärten vor allem darüber auf, welche Arzneimittel(gruppen) die Fahrtüchtigkeit einschränken können, sodass man sich nach der Medikation lieber nicht ans Steuer setzen sollte. Um die Passanten nicht nur zu belehren, sondern auch zu unterhalten, hatten die Apotheker ein Glücksrad mit einigen Gewinnen mitgebracht. 

Foto: LAK BW
Das Glücksrad der Apotheker.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)