Apotheke und Markt

„Es gibt kein Wunder gegen Hautalterung, es gibt ein Patent“

Firmenportrait von Caudalie

ral | Die Geschichte von Caudalie begann im Jahr 1993, als sich Mathilde und Bertrand Thomas und Professor Vercauteren von der Universität für Pharmazie von Bordeaux zum ersten Mal auf dem Weingut der Familie Château Smith Haut Lafitte trafen. Der Satz „Wissen Sie, dass Sie eigentlich im Begriff sind, wahre Schätze wegzuwerfen?” von Professor Vercauteren an das Ehepaar Thomas war der Auftakt der Marke Caudalie. Seit diesem Treffen hat die inzwischen weltweit bekannte Firma Caudalie mehrere Patente angemeldet und ist zum Spezialisten und Pionier für aktive Wirkstoffe aus Weintrauben avanciert.
Foto: Caudalie
Im Jahr 1995 gründeten Mathilde und Bertrand Thomas die Marke Caudalie. Sie ist der Spezialist für aktive Wirkstoffe aus Weintrauben.

Es war das Zusammentreffen zwischen einem Landstrich, Leidenschaften, Begegnungen, Kreativität und Können, das die Entstehung von Caudalie ermöglicht hat. Als Professor Vercauteren dem Ehepaar Thomas begegnete, erzählte er ihnen, dass Weintraubenkerne, die man damals nach der Weinlese einfach wegwarf, eine wahre Goldgrube seien. Seine Erkenntnis: Die Kerne enthalten Polyphenole, die der Hautalterung entgegenwirken können, da sie die Bildung von freien Radikalen hemmen. Auf der Basis dieser Erkenntnis und nachdem sie ein Patent über die Extraktion und die Stabilisierung der Weintrauben-Polyphenole angemeldet hatten, gründeten Mathilde und Bertrand Thomas im Jahr 1995 die Marke Caudalie. Sie erschien zunächst in einigen Apotheken in Bordeaux mit zwei Cremes für Gesichtspflege und Nahrungsergänzungsmitteln. Die Marke erweiterte sich jedoch bald auf andere Apotheken und das Kosmetiksortiment wurde in den folgenden Jahren immer wieder ausgebaut. Zudem entstanden ab 1999 mehrere Spas Vinotherapie®, in denen die Eigenschaften eines auf dem Weingut entdeckten warmen, an Mineralien und Spurenelementen reichen Wassers mit den Erkenntnissen über die Weinreben- und Weintrauben-Extrakte gekoppelt und für Spa-Anwendungen genutzt werden.

Hochwertige Inhaltsstoffe

Mittlerweile umfasst die Marke Caudalie, die international vertrieben wird, mehrere Gesichtspflegelinien, Sonnenschutzmittel, Körperpflegeprodukte, Düfte sowie Produkte für die Gesichts- und Körperreinigung. Darin verarbeitet sind Inhaltsstoffe wie Biologisches Eau de Raisin, Traubenöl und weitere pflanzliche Öle, feuchtigkeitsspendende Aktivstoffe (Cassia Angustifolia, Erbsen), Karité-Butter, natürliche Emulgatoren, Salbei, Kamille, Leinen, Aprikosen- und Avocado-Butter, Ginseng, Ingwer, Echinacea, Wasser aus Orange und Zitrone sowie Extrakte aus Eisenkraut, Zitrone, Wachholder, Ginster, Geranie, Rosmarin, Minze und Pfefferminze. Viele Inhaltsstoffe kommen aus biologischem Anbau. Nicht in Caudalie-Produkten zu finden sind Parabene, Phenoxyethanol, Mineralöle, gentechnisch veränderte Organismen, Paraffin, synthetische Farbstoffe, Sodium Laureth Sulfate und Phthalate.

1% for the planet

Caudalie lehnt jede Art von Tierversuchen ab und engagiert sich darüber hinaus in vielfältiger Weise für die Umwelt. So unterstützt das Unternehmen seit 2012 die Organisation „1% for the planet“, das heißt 1% des Umsatzes wird an Umweltschutzorganisationen gespendet. „Unser Wunsch ist es, der Natur ein wenig von dem, was sie uns schenkt, zurückzugeben“, meinen dazu Mathilde und Bertrand Thomas.

Caudalie Deutschland GmbH, Rethelstr. 47, 40237 Düsseldorf, www.caudalie.com

 

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)