Thema Typ-1-Diabetes

Viel Technik in der Pipeline

Neuerungen bei Diabetes mellitus Typ 1

Von Verena Stahl | Es ist weniger die Entwicklung „konventioneller“ Medikamente, die einen in der Diabetes-Typ-1-Forschung aufhorchen lässt, sondern neue Technologien, alternative Applikationswege und Angriffspunkte im Immunsystem, die zurzeit in der Diskussion sind. Innovationen sind bitter nötig, denn trotz der vielen Fortschritte in der Therapie des Diabetes mellitus Typ 1 erreichen viele Patienten keine optimale Einstellung des Blutglucosestoffwechsels. Die suboptimale Behandlung der Erkrankung zeigt sich unmittelbar in Hypoglykämien und langfristig in den bekannten diabetischen Folgeschäden.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.