Aus den Ländern

Tennis-Jubiläumsturnier

20. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften ein voller Erfolg

daz | Am Samstag, dem 26. Juli, fanden in Ismaning die 20. Deutschen Apotheker-Tennismeisterschaften statt. Über 50 Aktive nahmen an den Wettkämpfen teil. Für die Begleitpersonen gab es ein „Schleiferlturnier“ sowie ein schönes Rahmenprogramm.

Beim Austragungsmodus wurde die bewährte Form des „LK-Turniers“ beibehalten. Dabei werden Spieler etwa gleichen Alters und gleicher Spielstärke in Gruppen zusammengefasst und spielen dann untereinander den Sieger und die Platzierten der jeweiligen Kategorie aus. Bei idealem Tenniswetter hatten alle Teilnehmer zwei bis drei Matches und standen somit im Schnitt drei bis fünf Stunden auf den 15 Plätzen des TC Ismaning. Es waren also nicht nur spielerische Fähigkeiten gefordert, sondern auch gute Kondition.

Foto: Johannes Geiger
In Feierlaune: Sieger und Platzierte der 20. Deutschen Apotheker-Tennismeisterschaften 2014 in Ismaning.

Es gab insgesamt elf Kategorien, wobei erstmals in der Geschichte des Turniers mehr Frauen als Männer am Start waren. Die „Königsgruppe“ bei den Herren wurde von Mirco Alexander gewonnen, der in einem spannenden Finale den Seriensieger Florian Ziegler knapp bezwang. Bei den Damen gab es ein Novum in der Turniergeschichte: Mit Michaela Vogel nahm erstmals eine junge Kollegin teil, die vor ihrem Pharmaziestudium den Weg ins Profitennis versucht hatte. Entsprechend deutlich dominierte sie das Turnier und konnte den Titel ohne Verlust eines einzigen Spieles gewinnen.

Nach der Dominanz der Bayerischen Spieler im letzten Jahr konnten diesmal also vor allem die Kollegen aus Baden-Württemberg überzeugen.

Die Stimmung unter den Apothekern war prächtig und trotz des dichten Turnierprogramms blieb genügend Zeit, um die hervorragende Gastronomie des TC Ismaning zu genießen und Kolleginnen und Kollegen näher kennenzulernen.

Am Abend luden dann die Sponsoren Protina, Thomas Kohl, Sanacorp, EMRAmed, VSA, Pharmatechnik und Wepa zu einem Grillabend ein, bei dem auch die Siegerehrung mit vielen schönen Sachpreisen stattfand. 

Die Sieger

Gruppe 1 weiblich: Michaela Vogel, TC Doggenburg Stuttgart

Gruppe 2 weiblich: Juliane Alexander, TC Sigmaringen

Gruppe 3 weiblich: Olivia Kositzki, TC Augsburg Siebentisch

Gruppe 4 weiblich: Ulrike Schneider, TC Holzkirchen

Gruppe 5 weiblich: Dr. Susanne Mailänder, TSV Großhadern

Gruppe 6 weiblich: Helen Brugger, MTTC Iphitos

Gruppe 1 männlich: Mirco Alexander, TC Sigmaringen

Gruppe 2 männlich: Andreas Hechinger, TC Landau/Pfalz

Gruppe 3 männlich: Dr. Peter Aurnhammer, TC Ismaning

Gruppe 4 männlich: Dr. Jost Jenny, SG Dittelbrunn

Gruppe 5 männlich: Dr. Johannes Geiger, TC RW Freising

Weitere Informationen im Internet: www.apothekermeisterschaften.de

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht von den 21. Deutschen Apotheker-Tennismeisterschaften

Stürmische Zeiten

27. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften rundum gelungen

Spannende Matches auf hohem Niveau

26. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften mit spannenden Matches

Tennisfans trotzen Corona und Dauerregen

24. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften auf hohem sportlichem Niveau

Apotheker spielten erfolgreich Tennis

22. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften in Ismaning

Alles „perfekt“

23. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften in Ismaning

Mirco Alexander und Tina Schwabe siegten

Die Deutschen Apotheker-Tennismeisterschaften feierten ihr 25. Jubiläum

Jubiläumsturnier in Ismaning

Spende der Organisatoren der Apotheker-Tennismeisterschaften

1000 Euro für Apotheker Helfen e.V.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.