Was Wann Wo

Vortrag der Apothekerstiftung Westfalen-Lippe

Die 7. Vortragsveranstaltung der Apothekerstiftung Westfalen-Lippe, widmet sich am Samstag, 6. September 2014 in Münster den täglichen Gefahren in unserem Leben. Unter dem Titel „Deutschland, eine Republik der Panikmacher“ spricht der Statistiker und Bestsellerautor Professor Walter Krämer ab 15 Uhr im Erbdrostenhof in Münster.

Gifte, Strahlen, Viren und Bakterien, die globale Erderwärmung oder die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – unser Leben, unsere Gesundheit und unser Geld sind ständig in Gefahr, zumindest wird uns das so eingeredet. Professor Walter Krämer vom Institut für Wirtschafts- und Sozialstatistik der Technischen Universität Dortmund will in seinem Vortrag deutlich machen, dass in Wahrheit die meisten dieser Gefahren kaum der Rede wert sind. Seine These: „Panikmache ist inzwischen zu einem echten Standortnachteil für die Bundesrepublik geworden.“

Die Teilnahme an der Veranstaltung im Erbdrostenhof ist kostenlos; Eintrittskarten können unter apothekerstiftung@akwl.de angefordert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zehnte Vortragsveranstaltung der Apothekerstiftung Westfalen-Lippe

Fünf Szenarien zur Apotheke der Zukunft

Angst vor Schadstoffen ist meistens unbegründet

Kleine Dosis macht kein Gift

Fünf Beiträge zu Pharmazie und Apotheke ausgezeichnet

Apothekerstiftung verleiht Journalistenpreis

Stiftungspreis geht an Anja Keck und Vanessa Rath

Herausragende Projekte prämiert

Westfalen-Lippe: Extremsportler Andreas Niedrig begeistert

Vom Junkie zum Ironman

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)