... auch DAZ noch

Zitate der Woche


„Die Handelsblatt Jahrestagung Health ist die wegweisende strategische Konferenz und Netzwerkplattform für TOP-Entscheider des deutschen Gesundheitswesens.“

Auszug aus dem Programm der 19. Handelsblatt Jahrestagung; die ARMIN-Vorstellung findet dort ohne Beteiligung von Apothekern statt

· · ·

„Man kann die Erreichbarkeit nicht wie die spanische Inquisition grundsätzlich verdammen. Es braucht aber ein Gesetz, wonach zu bestimmten Zeiten der Arbeitgeber seine Angestellten nicht mehr kontaktieren darf.“

Guntram Schneider, NRW-Arbeitsminister, fordert ein Anti-Stress-Gesetz, im Interview mit der „Rheinischen Post“

· · ·

„Da ist offensichtlich jemand nicht ausgelastet.“

Kommentar von „framo“ auf DAZ.online zur Meldung „NRW-Arbeitsminister will Anti-Stress-Gesetz“

· · ·

„Es wäre falsch zu glauben, alle Politiker befänden sich in einem brutalen Dauerstress.“

Karl Lauterbach, SPD-Fraktionsvize, im Interview mit dem Magazin „Cicero“

· · ·

„Wem zur Wartezeitenproblematik nur neue Tarife und die Forderung nach noch mehr Honorar einfallen, muss sich fragen lassen, ob er an ernsthaften Lösungen im Gesundheitswesen interessiert ist.“

Johann-Magnus von Stackelberg, stv. Vorstandsvorsitzender des GKV-Spitzenverbandes, zu den anstehenden Arzthonorarverhandlungen

Das könnte Sie auch interessieren

Handelsblatt Jahrestagung Health: Kassen und Ärzte präsentieren Gemeinschaftsprojekt

ARMIN-Vorstellung ohne Apotheker

Überforderte Angestellte werden häufiger krank

Diagnose: Stress

Apothekenreform, Spahn-Rede, E-Rezept

Der Deutsche Apothekertag in den Medien

Vor der Landtagswahl: Die Apotheken- und gesundheitspolitischen Positionen

Was wollen die Parteien in NRW?

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.