Was Wann Wo

Jahrestagung der DGKPha 2014

Die nächste Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Pharmazie e.V. findet am 8. und 9. November 2014 am Klinikum Konstanz, Lehrsaal des Verwaltungsgebäudes, Luisenstraße 7, 78464 Konstanz statt.

Das Programm der Jahrestagung soll unter dem Titel „Medikationsmanagement als neue Dienstleistung: Herausforderungen, Barrieren, Perspektiven“ zur Diskussion anregen.

Programm 8. November

  • 13.30 Uhr: Begrüßung: Karin Graf, LAK Baden-Württemberg, Peter Buchal, Apotheke, Klinikum Konstanz Prof. Dr. Thilo Bertsche, DGKPha/Klinische Pharmazie, Universität Leipzig
  • 14.00 Uhr: Key note lecture:
    Perspektive des Krankenhauses, Perspektive Europa„Medikationsmanagement – Wo stehen die Krankenhausapotheker in Europa?“, Dr. Roberto Frontini, Apotheke, Universitätsklinikum Leipzig A.ö.R. / EAHP Brüssel
  • 14.45 Uhr: Key note lecture:
    Perspektive der Krankenkasse„Medikationsmanagement – Aufgaben für den öffentlichen Apotheker aus Sicht der Krankenkasse“, Dr. Ulf Maywald, AOK-Plus, Dresden
  • 15.30 Uhr Posterpräsentation und Kaffeepause
  • 16.00 Uhr: Parallel-Workshops
    Schwerpunkt öffentliche Apotheke (Ort: Seminarraum des Verwaltungsgebäudes), „Medikationsmanagement anhand von Patientenfällen aus der Apotheke – die Herausforderung der praxisnahen Umsetzung“, PharmD Damaris Mertens-Keller, PharmD Ina Richling, Menden
    „Antikoagulation als multiprofessionelle Herausforderung im Krankenhaus in Zeiten von Marcumar, NOAK und Co. – Beispiele aus der Praxis“, Monika Alter, Medizinisches Dienstleistungszentrum – Medizet, Apotheke Schwabing, Städtisches Klinikum München GmbH
  • 17.30 Uhr: Mitgliederversammlung der Mitglieder der DGKPha
  • 19.00 Uhr Abendessen im Restaurant Wessenberg, Wessenbergstr. 41, 78462 Konstanz

Programm 9. November

  • 9.00 Uhr: Plenarvortrag, Perspektive des Krankenhauses, „Dokumentation pharmazeutischer Dienstleistungen wie Antibiotic Stewardship (ABS) in der Klinik – Herausforderungen und Lösungsansätze“, Birgit Jandok, UKSH Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel
  • 9.45 Uhr: Plenarvortrag, Perspektive der Schnittstelle Krankenhaus – öffentliche Apotheke, „Der Apotheker an der Schnittstelle zwischen Krankenhaus und ambulanter Versorgung – das Konstanzer Modell“ Claudia Greissing, Klinikum Konstanz/Klinische Pharmazie, Universität Leipzig
  • 10.30 Uhr: Posterpräsentation und Kaffeepause
  • 11.00 Uhr: Plenarvortrag, Perspektive der öffentlichen Apotheke, „Herausforderungen für den öffentlichen Apotheker im klinischen Medikationsmanagement – die WestGem-Studie“, PharmD Olaf Rose, Elefantenapotheke Steinfurt
  • 11.45 Uhr: Verabschiedung, Vorsitzender DGKPha

Im Rahmen der Jahrestagung am Klinikum Konstanz wird außerdem am 8. November 2014 von 17.30 bis 18.30 Uhr zur Mitgliederversammlung der DGKPha eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Verantwortung übernehmen und Tätigkeit dokumentieren

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Klinische Pharmazeuten diskutierten in Heidelberg die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse

Zum Wohle der Patienten

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.