Apotheke und Markt

Für die Zahnbürstenhygiene

anti-infect® Dentalspray

Foto: anti-infect

Zur Prophylaxe einer Parodontitis sollten insbesondere bei immunsupprimierten Personen nicht nur die Zähne regelmäßig gereinigt werden, sondern auch auf eine Keimreduktion bei Zahnbürsten, Prothesen, Zungenschaber etc. geachtet werden. Hierfür bietet das Unternehmen anti-infect® ein Dentalspray auf Basis von hochdosiertem Chlorhexidin an. Apotheken können es im Display in verschiedenen Verkaufseinheiten anfordern plus Infomaterial für die Kunden. anti-infect® Dentalspray ist zudem über den Großhandel erhältlich.

anti-infect Medizinprodukte GmbH, Jungfernstieg 2a, 21244 Buchholz, www.anti-infect.de

Das könnte Sie auch interessieren

Erster inhalativer Impfstoff ist sicher und ausreichend immunogen

Gegen Tuberkulose inhalieren?

Fallbericht mit dem RNA-Polymerase-Inhibitor erregt Aufsehen

Favipiravir könnte nach Ebola-Exposition schützen

Auch bei Kindern muss eingegriffen werden

Behandlung der medikamentenresistenten Tuberkulose

Müssen Statin-Patienten anders geimpft werden?

Statine reduzieren Effizienz der Grippe-Impfung

Krebspatienten profitieren von der Prävention

Vor Chemotherapie gegen Zoster impfen

Warum ist das Pestbakterium so gefährlich?

Wir lagen vor Madagaskar …

Konsequente antiretrovirale Therapie verlängert die Lebenserwartung von Menschen mit HIV

Älter werden mit HIV

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)