Pharmazeutisches Recht

Arzneimittel-Richtlinien zu den Anlagen IX und X: Festbetragsgruppenbildung

Im amtlichen Teil des Bundesanzeigers vom 3. Juli 2014 (BAnz AT 03.07.2014 B2) ist eine Bekanntmachung des Gemeinsamen Bundesausschusses gemäß § 91 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (SGB V) vom 10. Juni abgedruckt.

„Der Unterausschuss Arzneimittel des Gemeinsamen Bundesausschusses hat am 10. Juni 2014 beschlossen, folgende Stellungnahmeverfahren zur Änderung der Arzneimittel-Richtlinie einzuleiten:

  • Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL) in Anlage IX – Festbetragsgruppenbildung Memantin, Gruppe 1, in Stufe 1, und Quetiapin, Gruppe 1, in Stufe 1
  • Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL) in Anlage IX und X – Festbetragsgruppenbildung Urologische Spasmolytika, Gruppe 1, in Stufe 3, und Aufhebung der Festbetragsgruppen Oxybutynin, Gruppe 1, in Stufe 1 und Trospiumchlorid, Gruppe 1, in Stufe 1.“*

* Den Bundesanzeiger können Sie auf der Internetseite www.bundesanzeiger.de (auch in einer kostenlosen Newsletter-Version) abonnieren.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)