Adexa-Info

Zuwachs bei Tarifkommission

Gewerkschaftssitzung in Fulda

Zur ADEXA-Gewerkschaftssitzung am 14./15. Juni in Fulda waren rund 30 Haupt- und Ehrenamtliche angereist. Bereits am Vortag hatte sich die Tarifkommission getroffen.

Auf der Sitzung wählte der ADEXA-Beirat zwei neue ehrenamtliche Mitglieder der Tarifkommission: Michaela Jäger (PTA und Vorsitzende der Landesgruppe Saarland) sowie Andreas May (ebenfalls PTA und Mitglied im Landesvorstand Bayern). Beide sind bereits seit Jahren in der Gewerkschaft aktiv und verfügen über viel Erfahrung in der Gremienarbeit und in Organen der Mitarbeiter- bzw. Personalvertretung.

In ihrem Vorstandsbericht wiesen die ADEXA-Vorsitzenden Barbara Neusetzer und Tanja Kratt auf den zum Jahreswechsel bevorstehenden Generationswechsel beim Sächsischen Apothekerverband hin. Nachdem in den Fach- und Publikumsmedien der tariflose Zustand in Sachsen wieder verstärkt angeprangert wurde (siehe ADEXA-Info in DAZ 20 und 21), mehren sich die Zeichen, dass zumindest bei Teilen der sächsischen Inhaber ein Umdenken stattfindet. Schließlich passen Klagen über Nachwuchsmangel und fehlende Tarifverträge – und damit verbreitet Gehälter, Urlaubsanspruch usw. deutlich unter Bundesniveau – nicht wirklich zusammen.

Beim Bundesrahmentarifvertrag liegt der Ball derzeit im Spielfeld des Arbeitgeberverbandes Deutscher Apotheken (ADA). Denn die ADEXA-Tarifkommission hat sich vor Kurzem mit modifizierten Vorschlägen und der Aufforderung, einen neuen Verhandlungstermin zu nennen, an die Arbeitgeber gewandt.

Foto: ADEXA
Teilnehmer der Gewerkschaftssitzung in Fulda.

Neusetzer stellte außerdem die Planung rund um den Erlebnis- und Gewerkschaftstag mit Jubiläumsfeier am 5. Juli vor. Die Veranstaltung in Hamburg ist ausgebucht. Bereits seit Monatsbeginn bis zum 6. Juli läuft die Jubiläumsaktion zur Mitgliedergewinnung „Komm mit ins Boot – bis Jahresende beitragsfrei!“.

Ein weiteres Thema war die Vorbereitung der Hauptmitgliederversammlung im November. Für eine avisierte Strukturreform wurden Erfahrungen anderer Gewerkschaften vorgestellt und eine Arbeitsgruppe gebildet.

Bei den Berichten der Fachgruppenleiterinnen ging es u.a. um das inzwischen „Perspektivpapier 2030“ benannte Leitbild. Jutta Brielich (Fachgruppe PTA) berichtete außerdem über das jährliche Treffen der europäischen PTA-Gewerkschaften, das in Helsinki stattgefunden hat. Nächstes Jahr wird dieses Gremium in Hamburg tagen –ADEXA wird dann Gastgeber sein.

Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden in Fulda gewürdigt: Traute Görbig und Ulla Odendahl für je 25 Jahre Arbeit im Landesvorstand Bremen, Michaela Jäger (15 Jahre Landesvorstand Rheinland-Pfalz bzw. Saarland) und Stefanie Walkowiak (10 Jahre Landesvorstand Nordrhein). 

Sigrid Joachimsthaler

Das könnte Sie auch interessieren

Vorstandswahlen auf der Gewerkschaftssitzung in Hamburg

Das ist die künftige Doppelspitze von ADEXA

Delegiertenversammlung in Präsenz

Adexa-Vorstand wiedergewählt

Vorstandswahlen bei ADEXA

Adexa mit neuer Doppelspitze

Delegiertenversammlung am 28. August in Hamburg

ADEXA-Vorstand wiedergewählt

Gewerkschaftssitzung in Göttingen

Nachwuchs für das Ehrenamt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.