Aus den Ländern

Mehr Arzneimitteltherapiesicherheit

3. AMTS-Symposium mit Übergabe der Zertifikate

cae | Am 9. Mai fand in Münster das 3. AMTS-Symposium der Apothekerkammer Westfalen-Lippe statt. Dort erhielten 102 Apotheker und Pharmazeuten im Praktikum den Titel „AMTS-Manager“ und 43 Apotheken eine AMTS-Qualifizierung.
Foto: AK WL
Rund 100 Pharmazeuten erhielten im Mai in Münster ihr AMTS-Zertifikat.

Seit September 2012 bietet die Apothekerkammer Westfalen-Lippe Apothekern und Pharmazeuten im Praktikum eine Ausbildung im Bereich Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) an, die aus einer Basisschulung, drei Seminaren, einem praktischen Teil und einem abschließenden AMTS-Symposium besteht.

Im 3. AMTS-Symposium stellten Hannah Rosery, Dr. Jasmin Schrobang-Ley, Christine Weber und Ute Wilhelm-Rump konkrete Fälle von Polypharmazie-Patienten vor, bei denen sie durch ein apothekerliches Medikationsmanagement die Arzneimitteltherapie sicherer und besser gemacht haben.

Den Gastvortrag hielt Dr. Ingrid Schubert, PMV Forschungsgruppe Köln, über die Hausärztliche Leitlinie Multimedikation (Stand: 16.4.2014), an deren Erstellung sie als Leitlinienkoordinatorin maßgeblichen Anteil hatte.

Danach erhielten die frisch gebackenen AMTS-Manager ihre Zertifikate aus den Händen von Kammerpräsidentin Gabriele Regina Overwiening. Diese sieht im AMTS-Management „einen Weg, die Zukunft der Pharmazie aktiv zu gestalten“, und will dafür sorgen, dass das AMTS-Management auch „angemessen honoriert“ wird. 

Das könnte Sie auch interessieren

… und 35 neue „Ausbildungsapotheken“ in Westfalen-Lippe

56 neue AMTS-Manager

Arzneimitteltherapiesicherheit wird immer wichtiger

86 neue AMTS-Manager

Achtes AMTS-Symposium in Münster

AMTS-Begeisterung in Westfalen-Lippe

Arzneimitteltherapiesicherheit

Westfalen-Lippe: 330 AMTS-Manager zertifiziert

Gesundheitspreis für Kammer Westfalen-Lippe und Uni Münster

Apo-AMTS-Modell ausgezeichnet

17. AMTS-Symposium: In Westfalen-Lippe ist nun jede vierte Apotheke AMTS-qualifiziert

95 neue AMTS-­Managerinnen und ­-Manager ernannt

Migasa- und Alphanet-Apotheker tagen gemeinsam und fordern, AMTS zu leben

„Jeder Patient mit mehr als drei Arzneimitteln hat ein Recht auf AMTS“

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.