INTERPHARM 2014 - Schmerz

Schmerzen und ihre Irrwege

Wie Schmerzen entstehen und wann sie sinnlos werden

rs | Akuter Schmerz hat eine Signal- und Warnfunktion. Sie bewahrt den Organismus vor Schädigungen. Schmerz kann sich aber verselbstständigen, er kann falsche, zu starke, zu schwache Signale senden, am falschen Ort warnen, chronifizieren – mit anderen Worten zur sinnlosen Pein werden. Über algesiologische Wege und Irrwege informierte der Schmerzforscher Prof. Dr. Michael Schäfer von der Berliner Charité.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.