INTERPHARM 2014 – Pubertät

Gestörte Aufmerksamkeit

ADHS ist nicht nur eine Kinderkrankheit

rs | Jeder zweite Jugendliche mit ADHS nimmt die Aufmerksamkeits- und Impulsivitätsstörung mit ins Erwachsenenalter. So leben in Deutschland rund 3% der Bevölkerung mit einer folgenschweren Störung, die eigentlich vor allem mit Kindern assoziiert wird. Wer sich behandeln lässt, dem kann – meist – geholfen werden. Die Ansprechrate auf Stimulanzien-Behandlung liegt bei 70%. Für Nonresponder gibt es Alternativen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.