Apotheke und Markt

Spende von Noweda

30.000 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund

Foto: Noweda
Spendenübergabe: Wilfried Hollmann (li.), Vorstandsvorsitzender der Noweda, und der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers.

Die Noweda eG. hat zu Weihnachten darauf verzichtet, Geschenke für Kunden und Geschäftspartner zu verschicken. Stattdessen hat das Unternehmen über die Noweda-Stiftung 30.000 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund e. V. (DKSB) gespendet.

Noweda eG, Heinrich-Strunk-Str. 77, 45143 Essen, www.noweda.de

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.