Gesundheitspolitik

Katja Angeli spricht für Hermann Gröhe

Politikwissenschaftlerin leitet die Pressestelle des BMG

BERLIN (lk) | Die Mannschaft des neuen Bundesgesundheitsministers Hermann Gröhe (CDU) ist komplett: Katja Angeli übernimmt die Leitung der Pressestelle des Ministeriums. Die 36-Jährige war zuletzt als stellvertretende Sprecherin für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aktiv.

Seit 2010 arbeitete Angeli im Presseteam des BMFSFJ als Leiterin des Bereichs Medienbetreuung und zugleich stellvertretende Pressesprecherin der damaligen Ressortchefin Kristina Schröder (CDU). Zuvor war Angeli als Pressesprecherin seit 2008 im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge tätig. Angeli ist studierte Politikwissenschaftlerin, ebenso wie Gröhes beamteter Staatssekretär Lutz Stroppe, der ebenfalls aus dem BMFSFJ ins Bundesgesundheitsministerium gewechselt ist (siehe AZ 3/2014, s. Link unten).

Angeli übernimmt die Kommunikationsaufgabe im Bundesgesundheitsministerium von Christian Albrecht. Abrecht war im August 2011 vom ehemaligen Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) nach fast 15-jähriger Tätigkeit als FDP-Partei- und -Fraktionssprecher in Schleswig-Holstein und engem Vertrauten von FDP-Vize Wolfgang Kubicki ins Bundesgesundheitsministerium geholt worden. Albrecht wird bis auf Weiteres dort verbleiben. 

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.